Funkenflug 1260 – Musik ohne Ende

…genau das ist das Motto der Sendung, denn Elisa und Paula zeigen euch heutein dieser Sendung ihre absoluten Lieblingstracks. Deswegen posten wir euch heute keine komplette Musikliste, um euch nicht die Vorfreude zu nehmen, sondern nur drei Tracks, die die Spannbreite der aktuellen Musikauswahl zeigt.

Ganz aktuell mit Kat Dahlia starten sie in die Sendung…

Dann geht’s über die großartige Billie Eilish…

Direkt in die 1980er, an die sich die Girls nicht erinnern können, weil damals an sie noch nicht zu denken war. Trotzdem gehören Songs aus dieser Zeit zu ihrer Familiengeschichte. Wie der hier von Bonnie Tylor.

Ah, wie ihr seht, steckt da ziemlich viel Girls- und Women-Power dahinter. Schnallt euch an und macht euch bereit für eine Funkenflug-Sendung wie keine andere!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug 1260 – Musik ohne Ende

Funkenflug vom 22. bis 28. März

Hallihallo und schön dass ihr euch reingeklickt habt. Hier findet ihr nochmal alle Infos rund um die Sendung zum Nachlesen 🙂


The disappointing reality
Diese Woche stellen wir euch einen etwas anderen Künstler ‘The disappointing reality’ vor. Seine Musik ist inspiriert von Punkrock, Newmetal und Rap. Der junge Augsburger Musiker ist mit seinem neuen Song sogar schon auf Spotify zu finden und natürlich auch auf Social Media.
Hier könnt ihr schonmal in seinen neusten Song reinhören:


Rehab Republic
Sandra aus München hat mit Aktivistinnen von Rehab Republic gesprochen. Der Verein arbeitet mit der Stadt München zusammen, um eine Zero-Waste-City zu erschaffen.


Sexism happens
Ein Podcast, der auch sensible Themen anspricht. Ein Podcast, der Betroffenen eine Plattform bietet. Mit dem Ziel: “Dem System Patriarchat mächtig in den Arsch zu treten”. In unserem Interview erzählen Susann, Nico und Paul,wie sie auf die Idee gekommen sind, einen Podcast zu gründen; spannende Hintergundstorys und vieles mehr. Hier könnt ihr  schonmal deren neueste Folge lauschen, während ihr unsere Website weiterlest. 😉


Musiktipp der Woche: Bilderbuch mit Nahuel Huapi
Die Band Bilderbuch kennt ihr sehr wahrscheinlich schon aus unserem Musikmix. Diesmal stellen wir euch ihren neuen Song vor: Nahuel Huapi


Musikliste

Lady Gaga – Stupid Love
DJ Thomilla feat. Afrob – Get up
The Disappointing Reality – Forever
Future Islands – The Chase
Fatoni – Alles zieht vorbei
Michael Jackson – Xscape
Bilderbuch – Nahuel Huapi
Taylor Swift – You need to calm down
Novaa – The Futurist
Oh Wonder – Lose it
Rita Ora – How to be lonely
Pharell Williams – Freedom


Team der Woche:

Moderation: Emil und Flo
Website: Leti
Musik: Flo

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 22. bis 28. März

Funkenflug vom 15. bis 21. März

Hallo liebe Leute und herzlich Willkommen zur 1257. Funkenflug-Sendung.

Von Liebe über Stress und Fast Fashion zu Musik. Bei uns ist heute alles dabei.

“Ich Liebe dich”

Faber, Sophie Hunger und Dino Brandão veröffentlichen Liebesmanifest

“Ich liebe dich” sind ziemlich starke Worte und auch die einzigen, die man gefühlt in jeder Sprache sprechen kann: I love you, je t’aime, te quiero, ti amo, i lieb di und und und. Das Letzte war übrigens Schwitzerdütsch und da sind wir auch schon beim Thema. Die drei schweizer Musiker*innen Faber, Sophie Hunger und Dino Brandão haben das erste Mal gemeinsam ein Album veröffentlicht. Dabei dreht sich alles, ihr könnt es euch bestimmt schon denken, um die schönen und traurigen Seiten der Liebe. Ihre Platte kam eigentlich schon im Dezember raus, aber Lena hat sie gerade erst für sich entdeckt. Aber besser spät als nie, nicht wahr? 🙂 In unserer Sendung erzählt sie euch, was sie von dem Album hält und wie das überhaupt zustande gekommen ist.

Hier könnt ihr schon mal reinhören, wie’s klingt:

Stress Stress Stress

Wo kommt Stress her und was macht das mit uns?

Viele Termine, Abgabedaten und Prüfungen. Es gibt viele Dinge im Alltag, die uns ziemlich stressen können. Dabei kann dann schnell auch schon eine rote Ampel das Fass zum Überlaufen bringen. Aber was ist Stress überhaupt und wer ist Schuld an der ganzen Sache? Willi hat sich mit den beiden Psychologinnen Nicole Jungbauer und Stephanie Diemer genau darüber unterhalten. Dabei kam unter anderem raus, dass Stress nicht unbedingt negativ sein muss. Wieso fragt ihr euch? Dann hört in unsere Sendung rein.

Funkenflug vom 15. bis 21. März

Fast Fashion

Viel Kleidung für wenig Geld

H&M, Kik und Primark. Das sind alles Läden, die nicht gerade für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein bekannt sind. Täglich kaufen Menschen dort tausende Klamotten für ein paar Euro. Klingt an sich erst mal ganz geil, aber was passiert mit der Kleidung, wenn sie uns nach ein paar Wochen nicht mehr gefällt oder kaputt geht? In den meisten Fällen landen sie einfach im Müll. Und wie werden die Klamotten hergestellt, wenn die so günstig sind? Fair kann’s ja nicht sein. Genau diese Fragen hat sich Chrissi auch gestellt und ist dabei über den Begriff Fast Fashion gestolpert. Dabei geht’s um ein Geschäftsmodell, bei dem sich die Kollektionen und das Sortiment ständig ändern. Kundinnen und Kunden sollen dazu bewegt werden, um in den Läden fleißig in Massen weiterzukaufen. Was mit den vielen unverkauften Massenwaren dann passiert und was man dagegen tun kann, hört ihr in unserer Sendung.

Wenn ihr jetzt denkt, ihr dürft euch nur noch alle paar Jubeljahre neue Sachen kaufen, oder müsst nur noch alte Lumpen tragen, um was für die Umwelt zu tun, dann habt ihr falsch gedacht. Es gibt viele Möglichkeiten, um an faire und nachhaltige Klamotten zu kommen. Im Avocadostore könnt ihr online ganz viele nachhaltige Alternativen und faire Marken finden. Und das Vorurteil, dass faire Mode auch gleich hässliche Mode ist, muss nicht stimmen. Wenn ihr ein bisschen sucht werdet ihr bestimmt euer nächstes Lieblingsstück dort finden. Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben will, kann auch einfach bei Second Hand Mode bleiben, wo man nach ein bisschen stöbern auch immer coole Klamotten findet.

“The Only Thing That’s Real”

A Tale Of Golden Keys über das einzig Wahre

Tja das einzig Wahre… Was könnt das sein? Vielleicht Liebe, Familie, Glück? Die Nürnberger Band A Tale Of Golden Keys hat sich auch mit der Frage beschäftigt und hat gleich ihr neustes Album danach benannt: The Only Thing That’s Real. Was ihre Antwort auf die Frage ist, erzählen sie Katja in unserer aktuellen Sendung. Außerdem verraten sie euch, wieso sie in Nürnberg geblieben sind und warum sie in einem alten Haus ihre Songs schreiben.

Hier könnt ihr schonmal in ihre Musikwelt eintauchen:

Die Playlist der Woche:

Leoniden – Funeral

Dua Lipa – Physical

Dino Brandão, Faber, Sophie Hunger – Wäge dem

Robin Schulz – Prayer In C

Fynn Kliemann – Regen

Marteria – Niemand bringt Marten um

The Fashion – Like Knives

Die Fantastischen Vier – Smudo In Zukunft

Pentatones – Determiner

A Tale Of Golden Keys – Whirling

Meute – What Else Is There

Cat Power – Nothin But Time

Unser Team der Woche:

Moderation: Jule und Emil

Musik: Flo

Website: Katja

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 15. bis 21. März

Funkenflug vom 8. – 12. März 2021

Die Funken fliegen weiter, auch in dieser Woche!
Dazu begrüßen wir Euch herzlich zu einer brandneuen Ausgabe vom Funkenflug. In dieser Woche gibt es für Euch wieder die volle Dröhnung: Ehrliches, Lustiges, Trauriges und – sonst wären wir nicht beim Funkenflug: Musikalisches!

Ich will in die Schule!!!!!

Neue Funkenflugserie „Ohne Punkt und Komma“ über Homeschooling

Hier fliegen die Funken! Zwei Funkenflug-Redakteurinnen, die seit Monaten im Homeschooling sind, lassen mal ordentlich Dampf ab. Da kommt mehr raus als bei 100 Bügeleisen im Turbomodus! Lustig-frech erzählen die beiden von virtuellen Horrorgeschichten im Unterricht und der Hoffnung, vielleicht bald wieder ins reale Klassenzimmer zu wechseln.

Funkenflug vom 8. - 12. März 2021

⇒ Wie geht’s Euch? ⇐
Verkriecht ihr euch lieber hinterm Laptop (wenn das überhaupt möglich ist 😊)?
Oder drückt ihr nach der langen Zeit zu Hause doch wieder lieber im „real life“ die Schulbank?

 

$ Money, Money $

Geld verdienen zwischen Corona und Schulstress

Simon gibt Euch wertvolle Tips, wie ihr Euer Taschengeldkonto nebenbei aufstocken könnt. Wir haben ihn im Interview ausgequetscht, wie er auf die Idee kam und was er anderen empfehlen kann.

Kohle machen? Hier gehts lang: SCHÜLERJOBS

 

Alles für die Tonne!?

Verpackungsmüll sparen – die besten Tipps für Euch

Deutschland ist Spitzenreiter in Europa!
Leider in einer etwas unglücklichen Kategorie: Im jährlichen Müllproduzieren. Immerhin 45 Millionen Tonnen bringt unser molliger Müllberg nach nur einem Jahr auf die Waage. Während Corona immer noch auf Platz eins der Tagesrdnung in den Medien und unseren Alltagsgesprächen ist, blickt unsere Daniela auf ein Thema, dass auf keinen Fall an Wichtigkeit verlieren sollte: Umweltschutz. Schon seit gut einem Jahr können die Befürworter der „Fridays for future“ – Bewegung nicht in großen Massen demonstrieren. Doch für den Umweltschutz könnt ihr dennoch aktiv werden. Sinnvolle Tipps, wie ihr mit wenig Aufwand Viel erreichen könnt, hört ihr diese Woche im Funkenflug. Reinhören lohnt sich, denn wer weiß schon hundertprozentig, ob sich Gemüse jetzt ohne Plastikverpackung nun genauso lange hält wie ohne …?

Pssst! Ein Geheimtip zum Weitersagen: Reparieren statt wegschmeißen ist das Motto in zahlreichen Repair-Cafés, die gibt es auch in Nürnberg:

Repair Cafés – Instandsetzen anstatt Wegwerfen

 

Good, bye SOPHIE

Ein Nachruf auf die Hyperpop-Künstlerin SOPHIE

Musik und Künstler*innen sind ein großes Thema im Funkenflug. Bei uns hört ihr freshe Mukke und lernt neue Bands kennen. In dieser Woche blicken wir jedoch zurück:
Die Hyperpop-Größe SOPHIE ist im Januar 2021 bei einem Unfall verstorben. In einem Nachruf widmet sich Johannes dem künstlerischen Leben dieser spannenden Person und mutig-innovativen Künstlerin. Mit Auftritten bei Hochzeiten und Geburtstage hat ihre Karriere begonnen, 2013 landete sie ihren ersten Hit, sogar eine Zusammenarbeit mit Popdiva Madonna folgte. 2018 folgte ihr erstes eigenes Album, durch das ihre Bekanntheit schnell nach oben schoss.

⇒Einblicke in SOPHIEs Leben und Musik von ihr hört ihr diese Woche bei uns.

 

 

Die Playlist der Woche:

Estelle feat. Kanye West – American Boy

Cro – Einmal um die Welt

Brand New – The Quiet Things That No One Ever Know

The Maccabees – Bicylces

Faber – Die Tram ist leer

Tash Sultana – Pretty Lady

TV On The Radio – Wolf Like Me

Romano – Klaps auf den Po

Alabama Shakes – Always Alright

Leon Bridges – Better Man

The Cranberries – Dreams

 

Unser Team der Woche:

Moderation: Emil & Flo

Website: Hanni

Musik: Flo

Musiktip der Woche: Tash Sultana – Pretty Lady

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 8. – 12. März 2021

Funkenflug vom 1. bis zum 7. März 2021

Herzlich Willkommen beim Funkenflug! In dieser Woche geht es spannend weiter mit der Fortsetzung einer wirklich bewegenden Geschichte.

Angekommen! Willkommen?

Der schwierige Start in ein neues Leben

Hamudie erzählt in dieser Woche von seinen letzten Etappen seiner langen Flucht.

Funkenflug vom 1. bis zum 7. März 2021

Nach monatelanger Reise, geprägt von Ängsten und körperlicher Erschöpfung, aber auch Zusammenhalt und Hoffnung, ist Hamudie in Deutschland angekommen. Hier möchte er endlich Frieden finden und in eine neue Lebensphase starten. Er möchte die Bombenangriffe vor der Haustüre und Schießereien im Wohnviertel hinter sich lassen und nicht mehr erleben müssen. Doch schnell muss er feststellen: Deutschland ist zwar weitaus sicherer als sein Heimatort, doch von einem wirklichen Ankommen kann noch nicht die Rede sein. Langwierige Asylverfahren schicken ihn von Stadt zu Stadt, die Kommunikation fällt aufgrund der neuen Sprache schwer und regelmäßige verbale Angriffe von Passanten und seiner eigenen Lehrerin machen den Start schwer.

Hamudie lässt sich nicht unterkriegen, versucht, Hass und Vorurteile abprallen zu lassen und sucht weiter nach Orten und Menschen, die ihn willkommen heißen. Er sucht weiter nach Möglichkeiten, sich auch außerhalb der Schule weiter zu entwickeln, mit der Gesellschaft zu interagieren, einfach anzukommen.

Nach gut zwei Jahren gibt es dann eine Begegnung, die Hamudies Leben in Deutschland prägen wird: Das Theater. Seitdem sind Schauspielen und Filme drehen eine wichtige Stütze für ihn in seiner (fast) Heimatstadt Nürnberg.

Was er sich für die Zukunft wünscht? Erfahrt es selbst in dieser Woche im Funkenflug!

Oder schon jetzt in unserem unserem niegelnagelneuem Podcast, in dem wir ab jetzt immer am Ende eines Monats eine neue Folge veröffentlichen. Hamudies Geschichte ist der Start für diesen neuen Kanal, um noch mehr Funkenflug zu hören. Um zum Podcast zu gelangen, klickt einfach aufs Bild:

Funkenflug vom 1. bis zum 7. März 2021

Für alle Interessierten und zum Weitersagen:

Ein spannendes internationales Theaterprojekt in Nürnberg ist das Theaterprojekt International vom Theater Labor. Klickt euch rein:

Funkenflug vom 1. bis zum 7. März 2021

Die Playlist der Woche begleitet mit mutigen und hoffnungsvollen Liedern den Weg von Hamudie:

 

Akua Naru – The World is listening

Adel Tawil – Ist da jemand

Kummer – 9010

Arlo Parks – Hope

Alycia Keys – Underdog

Dota – Grenzen

Jack Johnson – Holes to Heaven

Mumford & Sons – Hold on to what you believe

Kings of Leon – Coming back again

Shout out Louds – my new europe

 

Funkenflug vom 1. bis zum 7. März 2021

Das Team der Woche:

Moderation: Emil & Jonas

Musik: Emil

Website: Hannes

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 1. bis zum 7. März 2021

Funkenflug vom 22. – 28. Februar 2021

Willkommen zu einem Funkenflug-Spezial, dass es in sich hat:
Wir hören die Geschichte von einem jungen Geflüchteten, dessen monatelange Flucht geprägt war von Gewalt, Hunger, Durst und Angst. Doch die Art und Weise, wie Hamoudi von seinem langen Weg berichtet zeigt, wie viel Kraft in diesem erstaunlichen jungen Menschen steckt.

Begleitet werdet ihr von ausgewählten Songs, die das Thema umrahmen.

Als Pizzalieferant in die Freiheit

Die beindruckende Fluchtgeschichte von Hamoudi

Als kleiner Junge wächst er in einem Dorf im Libanon auf – als Kind einer palästinensischen Familie, eingesperrt und arm. Mit 12 Jahren bricht er die Schule ab, um zu arbeiten und seine Familie zu unterstützen. Sein Heimatdorf ist eingezäunt und bei jedem Ein- und Austreten muss man den Pass vorzeigen. Außerdem kommt es nicht selten vor, dass Geschossen wird und Menschen vor der Haustüre sterben.

Funkenflug vom 22. - 28. Februar 2021

Suche nach Frieden und Freiheit macht sich Hamudie auf einen gefährlichen Weg. Mehrmals kann er nur durch Glück sein Leben retten.

Funkenflug vom 22. - 28. Februar 2021

Die ungewisse Reise beginnt im Libanon. Über Syrien gelangt Hamudie durch einen Trick in die Türkei bis nach Istanbul.

Funkenflug vom 22. - 28. Februar 2021

Die heimliche Einreise nach Griechenland muss über das Meer erfolgen, viele Kilometer werden mit einem Boot und durch schwimmen zurückgelegt.

Funkenflug vom 22. - 28. Februar 2021

Nach einem Gefängnisaufenthalt schafft es Hamudie über Albanien durch den Kosovo und Montenegro nach Serbien. In Ungarn angelangt, lebt er zunächst in einer Flüchtlingunterkunft.

Funkenflug vom 22. - 28. Februar 2021

Wie es weiterging, bis Hamudie in seiner jetzigen Stadt Nürnberg angekommen ist, erfahrt ihr nächste Woche im Funkenflug.

Funkenflug vom 22. - 28. Februar 2021

Das Team der Woche:

Moderation: Jonas und Katja

Musik: Emil

Website: Hannes

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 22. – 28. Februar 2021

Funkenflug vom 15. – 19. Februar 2021

Moin und Servus an unsere Funkenflug-Fans, wir hoffen ihr seid gesund!

Diese Woche erwartet euch ein überwiegend musikalischer Funkenflug:
Wir sprechen mit dem Singer-Songwriter Raphael Kestler und finden heraus, was und wer hinter dem Bandnamen “Reinhardt Weint Wennerschreit” steckt. Außerdem spielen wir natürlich wieder jede Menge Musik für euch und einen neuen Musiktipp der Woche aus Hamburg haben wir auch mit im Gepäck. Natürlich ist nicht nur die Musik unser Thema der Woche. Die Kletterfans “Kraxlkolletiv” aus München wollen auch außerhalb der Kletterhallen hoch hinaus.

“Klang, Ton, Baum!”

Raphael Kestler im Interview

Gar nicht so einfach, seine eigene Musik blitzschnell in nur drei Worten zu beschreiben. Eine eher pragmatische Methode wählt in unserem Interview der Singer-Songwriter Raphael Kestler. Bei seinen neuen Song “Eltern, die quer denken” hat er sich definitiv länger Zeit genommen, die richtigen Worte zu finden – und das hört man auch. Er macht es sich dabei nicht leicht und motzt mit plakativen Vorurteilen herum, sondern möchte eben diese Stimmung von  “Wir und Ihr” umgehen. So greift er auf hohem musikalischen Niveau, wortgewandt und mit der passenden Dosierung von Ironie eine interessante Frage auf: Wie kann eine krass unterschiedliche Meinung zur Corona Situation dem Eltern-Kind-Verhältnis schaden? Die behutsame aber deutliche Annäherung Kestlers tut der hitzigen Debatte sehr gut. Für alle “Überdentellerrandblicker*innen” unter euch haben wir Raphael und den Song in der Sendung zum reinhören.

https://www.raphael-kestler.de/

-> Das vollständige Interview von Daniel hört ihr in der Sendung

Ja es geht auch politisch

Hymne gegen euch – der Musiktipp der Woche

Auch diese Woche haben wir wieder einen Musiktipp in die Sendung gepackt. Die Indie-Pop Band “Provinz” ist noch relativ frisch am Musikhimmel. 2017 haben sich die vier Jungs zur Band zusammengefunden. Auch “Provinz” hatte mit dem geschichtsträchtigen 2020 zu kämpfen. Nichts desto trotz brachten sie ihr Debütalbum “Wir bauten uns Amerika” auf den Markt und schafften es sogar auf Platz vier in den deutschen Charts. Wegen den Kontaktbeschränkungen war nicht an großes Publikum zu denken. Kleine Picknick-Konzerte waren aber möglich und am Ende des Jahres wurde die Jungs bei 1LIVE Krone als “Bester Newcomer Act” betitelt. Im Juni ist ihre neue EP “Zu spät um umzudrehen” geplant. Vorbestellungen sind hier möglich: https://provinz.lnk.to/ZuspaetumumzudrehenAY. Wer die Band kennt, weiß, auf politische Texte war bisher nicht zu hoffen. Anders bei der neuen EP: Schon der erste Song „Hymne gegen euch“, zeigt, dass sie auch politisch können. Wie das klingt? In der Sendung lösen wir das Geheimnis. Kleiner Tipp, ihr könnt auch schon mal hier hinein blinzeln:

 

Sind wir nicht alle ein bisschen Reinhardt?!

Reinhardt Weint Wennerschreit im Interview

Schonmal was von Reinhardt Weint Wennerschreit gehört?
Meistens sitzt er in seiner Stammkneipe und grübelt philosophisch über gesellschaftspolitische Themen in sein Bier hinein. Diesen Reinhardt gibt es nicht wirklich. Er steckt aber wahrscheinlich ein bisschen in jedem von uns. Das dachte sich auch die gleichnamige Band bei ihrer Namenswahl. Mit ihren deutschen Songtexten singen sie über verschiedene Lebenssituationen. Gerne darf das dann auch ein wenig ironisch daher kommen. Neben der Musik verbindet die Band auch ein gemeinsames WG Leben. Wie sich die Kombination aus WG-Stimmung mit musikalischer Untermalung anhört, erfahrt ihr diese Woche bei uns im Funkenflug. Normalerweise führen wir beim Funkenflug gerne immer mal wieder Studiogespräche mit Sänger*innen, Bands oder Künstler*innen. Derzeit natürlich in digitaler Form von Lena.

Die Website: https://reinhardtweintwennerschreit.bandcamp.com/album/reinhardt-weint-wennerschreit

-> Das vollständige Interview von Lena hört ihr in der Sendung

Spielplatz für die Großen

Die Boulderinitiative “Kraxlkollektiv”

Nicht nur Boulder- und Kletterfreunde erklimmen ungeahnte Höhen – auch die Zahl der Fans dieses Sports schießt immer weiter hoch hinaus. Doch so mancher Kraxler stößt bereits vor Betreten der Kletterhalle an seine Grenzen. Dies liegt weniger an der Höhe der Halle, als an der Höhe des Eintrittspreises. Deshalb setzt sich das “Kraxlkollektiv” aus München für öffentliche Boulderwände ein. Kostenlos und nachhaltig: Die Bouldergriffe könnten laut “Kraxlkollektiv” aus alten Plastikverpackungen gepresst werden. Wer die Boulderwände nutzt, könnte auf diese Weise mit dem Griff zur Ketchupflasche seinem Körper sogar etwas Gutes tun.

Die Facebook Seite: https://www.facebook.com/pages/category/Recreation—Sports-Website/Kraxlkollektiv-628718881089453/

-> Das vollständige Interview von Basti hört ihr in der Sendung


Playlist der Woche:

Jan Delay – Intro

The Killers – Mr. Brightside

Raphael Kestler – Eltern, die querdenken

Azealia Banks feat. Lazy Jay – 212

Provinz – Hymne gegen euch

Reinhardt Weint Wennerschreit – Ketamine Träume

I Am Kloot – Proof

Moop Mama – Alte Männer

A Tale Of Golden Keys – Hostility

Coldplay – Every Teardrop is a waterfall

FOTOS – Melodie des Todes


Team der Woche:

Moderation: Emil und Jule

Website: Jonas

Musik: Jonas

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 15. – 19. Februar 2021

Funkenflug vom 8. – 14. Februar 2021

Heyo und herzlich Willkommen liebe Leser*innen zur 1252. Folge Funkenflug.

So gigantisch ist diese Zahl. Mindestens genau so gigantisch cool sind aber auch unsere heutigen Themen für euch! Nämlich sprechen wir heute über die derzeitigen Abi Streiks. Genau so interessant wird es mit dem Beitrag von Juri zu den neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp. Für unsere Sendung haben wir ein kurzes Hörspiel für euch rausgesucht. In diesem geht es um die spraliche Barriere, die Migraten und Migrantinnen überwinden müssen.

Gut Ankommen. Aber wie?

Migrant-Literacies – Hörspiel beim Arzt

Wart ihr denn eigentlich schonmal im Urlaub – in einem anderen Land, in dem ihr die Sprache nicht perfekt beherrscht – beim Arzt? Wenn ja dann wisst ihr ja auch vielleicht wie problematisch das sein kann. Bei den meisten von euch war das aber höchstens ein temporärer Zustand. Und jetzt stellt euch mal vor, wie es wohl sein mag, wenn man über Jahre hinweg in diese Verständnisprobleme hat.

Vielleicht könnt ihr es euch besser vorstellen nachdem ihr das Hörspiel angehört habt. Dieses schildert genau die Problematik beim Arzt. In diesem Hörspiel

Hier sind einige Links zu Websites, wo ihr genau das unterstützen könnt. Mit Spenden.

https://www.caritas-international.de/hilfeweltweit/europa/serbien/fluechtlinge-bosnien?em_src=cp&em_cmp=caritas/banner/startseite/bosnien

https://seebruecke.org/spenden/

https://www.drk.de/spenden/privatperson-spenden/jetzt-spenden/

 

Abivorbereitung 2021. Online oder in Präsenz?

Wie Schüler sich in Zeiten der Corona Pandemie aufs Abi vorbereiten.

Um diese Frage zu klären haben wir unseren Funkenflieger Simon interviewt. Simon besucht die 12. Klasse eines bayrischen Gymnasiums. Wie er damit umgeht, dass er Wechselunterricht hat wird dort geschildert.

Klassenzimmer, Schule, Maskenpflicht, Corona, Bildung

Joe Biden

WhatsApp oder doch ein anderer Messanger?

Über die Datenschutzrichtlinien bei WhatsApp.

Diese Frage stellen sich im Moment unzählige Nutzer von dem beliebtem Messangerdienst. Aber warum eigentlich? Was wird sich mit den neuen Richtlinien von Whatsapp verändern? Und warum sind sie so umstritten? Lohnt es sich umzusteigen?

Whatsapp, Messenger, Kommunikation, Smartphone, Telefon

All das hört ihr in einem spannenden Beitrag von Juri.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 8. – 14. Februar 2021

Funkenflug vom 01. bis 07. Februar 2021

Moin an unsere treuen Funkenflugfans und die, die es noch werden wollen. 

Schön, dass ihr euch ins Netz geklickt habt. Hier seid ihr auch genau richtig zu unserer 1251. Funkenflug Sendung. Diese Woche erwarten euch in unserer Sendung neue Serienhighlights, wir blicken auf das demnächst anstehende Jugendfilmfestival in Nürnberg und blicken zu unseren Nachbarn nach Fürth, genauer gesagt ins Jüdische Museum Franken.

Also hört doch gerne rein, wir freuen uns!

Dufte, oder Schlamassel?

Jüdisches Museum Franken in Fürth

Wusstet ihr, dass vor ca. 1.700 Jahren sich die jüdische Kultur in Deutschland angesiedelt hat? Das merkt man zum Beispiel an bestimmten Wörtern, die wir in unserer alltäglichen Sprache verwenden. Manche Begriffe werden aber antisemitisch verwendet. Zum Beispiel das jiddische Wort “Ische”, was einfach nur auf deutsch übersetzt “Frau” heißt. “Ische” benutzen viele als herablassende Betitelung einer Frau oder eines Mädchens, vielleicht habt ihr das selbst auch mal erlebt oder gesagt.

Hier ist ein Link, der das Thema genauer behandelt: https://taz.de/Antisemitismus-in-der-Sprache/!5709402

Besucher, Ausstellung, Ansehen, Museum, Kunst, Galerie

Antisemitismus war nicht nur während des Nationalsozialismus vorherrschend, sondern fing schon viel früher an und ist auch heute noch ein Thema, über das gesprochen werden muss und wogegen man etwas tun muss. Zum Beispiel Aufklären oder sich aufklären lassen. Das könnt ihr sogar in Fürth im Jüdischen Museum Franken. Gerade ist es leider wegen Corona geschlossen, aber um trotzdem ein bisschen eine Einführung zum Museum zu bekommen, haben wir für euch einen Beitrag von 2018 in die Sendung gepackt. Da wurden nämlich die neuen Gebäude des Museums eröffnet. Der Funkenflug war da natürlich auch dabei. 

 link zur offiziellen webseite:  https://www.juedisches-museum.org/

 

Hauptsache ne Matratze und ne Kaffeemaschine

Umziehen oder von Zuhause Ausziehen 

Umzug, Schlüssel, Neue Wohnung, Einzug, Einpacken

Tja, manche brauchen bei ihrem Auszug nicht unbedingt schon die komplette Möblierung. Ein Bett und eine Kaffeemaschine, vielleicht noch nen Radio, damit kommt man bestimmt die ersten Monate aus. Hauptsache erst ein mal rauskommen aus dem Elternhaus, vielleicht sogar in eine ander Stadt, in ein anderes Bundesland oder doch raus aus Deutschland? Man hat richtig Lust, neue Abenteuer zu erleben und zieht vielleicht deswegen in eine WG oder in ein politisches Hausprojekt. Wenn man genug Kohle hat oder Glück hat bei der Wohnungssuche, macht man es sich ja vielleicht auch allein gemütlich. Viele Studierende, die im Oktober 2020 ihr Studium angefangen haben, mussten sich entscheiden: Zuhause bleiben oder ausziehen, in Zeiten von Corona.

Wie das so am Anfang sein kann und wie man trotzdem neue Leute während des Lockdowns kennenlernen kann, erfahrt ihr in der Sendung. Juri aus Augsburg hat David im Gespräch, der vor kurzem nach Regensburg gezogen ist.

Kino für die Ohren!?

Serienhighlights für euer Homekino

Mit Sicherheit dürften eure Lieblingsfilme auf den bekannten Streaming-Plattformen langsam abgefrühstückt sein. Auch wenn wir alle derzeit nicht in die Kinos dürfen, hat das Schauen von coolen Serien und Filmen von zu hause aus doch auch was. Immerhin bekommt man so keine nervigen Tritte von der Reihe hinter einem im Kinosessel ab; eine unfreiwillige Popcorn-Dusche bleibt auch erspart. Außerdem kann man daheim auch einfacher mal kurz auf Stopp drücken, um aufs Klo zu gehen und sich jederzeit Nachschub an Chips holen. Neuen Serien-Input gibt es diese Woche bei uns im Funkenflug. Amazon-Prime und Netflix sind so die meist benutzten Streaming Plattformen. Nicht immer gefallen einem die Serien Highlights, die da einem vorgeschlagen werden. Dafür haben wir aber drei Serien, die euch sicherlich gefallen könnten. Mehr dazu hört ihr in der Sendung.

 

 

 

–> Weitere Infos zu der Serienhighlights hört ihr von Juri in der Sendung!

Film ab!

Das 33. Mittelfränkische Jugendfilmfestival klopft an der Tür

Funkenflug vom 01. bis 07. Februar 2021Wo sind die Filmemacher*innen unter euch? Jedes Jahr findet in Nürnberg das Mittelfränkische Jugendfilmfestival statt. 2021 schon zum 33. Mal. Bei diesem Festival habt ihr mit ein wenig Glück die Chance, dass euer Film auf großer Leinwand läuft. Dabei ist es ganz egal ob eure Produktion ein Kurzfilm, Reportage, Experimental- oder Animationsfilm, Musikvideo, Handy- oder YouTube-Clip ist. Ihr könnt alles einreichen!
Wichtig ist dabei nur: 

  • ihr müsst zwischen 12 und 27 Jahren alt sein
  • ihr müsst aus Mittelfranken kommen
  • die Produktion darf nicht älter als zwei Jahre sein
  • und kommerzielle Produktionen sind ausgeschlossen

Falls ihr keine Nürnberger*innen seid, nicht den Kopf hängen lassen. Für jede(n) gibt es das passende Festival. Ihr könnt eure Produktion ganz einfach bei eurem zuständigen Festival (Unterfranken, Oberfranken, Oberpfalz, Oberbayern, München, Niederbayern oder Schwaben) einreichen. Den Link dazu: https://www.bkjff.de/mittelfranken/filmanmeldung/

Weitere Informationen zum 33. Mittelfränkische Jugendfilmfestival findet ihr auf: 

https://www.bkjff.de/mittelfranken/

Diese Woche sprechen wir im Funkenflug mit Oliver Lieb. Er ist Organisator des JuFiFe und erzählt wie ihr eure Filme einreichen könnt, welchen Einfluss Covid 19 auf das Festival hat und worauf es bei den Produktionen ankommt. Kleiner Tipp vorab: ihr müsst keine Blockbuster drehen. In der kürze liegt die Würze heißt es auch hier.

–> Mehr Infos rund um das JuFiFe hört ihr von Myriam im Gespräch mit Oliver Lieb

Diese Woche haben wir einen besonderen Musiktipp für euch. Arlo Parks ist 19 und schon ziemlich berühmt. Sie hat Fans wie Billy Eilish, Phoebe Bridgers oder Michelle Obama; und den Funkenflug natürlich auch. Arlo Parks hat gerade ein Neues Album herausgebracht, welches sehr viel gute Kritiken abbekommt. Tiefgründige Texte, passend zu dieser Zeit. Von ihrem neuen Album kommt auch unser Tipp: Hope von Arlo Parks. Ihr seid nicht alleine! Das singt Arlo Parks in diesem Song und das wollen wir euch mit unserer Titelauswahl zeigen 🙂


Team der Woche:

Moderation: Flo, Emil

Musik: Emil

Website: Jonas


Playlist der Woche:

XXXTentation – Sad

JUJU (feat. Henning May) – Vermissen

Adel Tawil – So schön anders

Taylor Swift – long story short

Justin Timerlake – CAN’T STOP THE FEELING

Arlo Parks – Hope

Moop Mama – Liebe

Whitney – Golden Days

Micheal Jackson – Love Never Felt So Good

Red Hot Chilli Peppers – Road Trippin

ZAZ – On ira

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 01. bis 07. Februar 2021

Funkenflug vom 25. – 29. Januar 2021

Moin Leute und herzlich Willkommen zur 1250. Folge Funkenflug!

Heute haben wir – wie eigentlich immer – wieder richtig nice Musik und informative Beiträge im Gepäck.

Wollt ihr mal am fränkischen Literaturpreis mitmachen? Nein? Seid ihr euch hundert Prozent sicher? Mitmachen lohnt sich, doch hört selbst, warum! Außerdem stellen wir euch das Münchner Projekt “StadtMUCke” vor, eine super Chance für junge Musiker*innen, ihren eigenen Songs auf die Beine zu helfen. Gute Chancen auf Bildung bekommen junge Menschen durch das Projekt “Rock Your Life”. Was es damit auf sich hat, hört ihr auch in dieser Woche.

Schwingt die Feder!

Interview zum 33. fränkischen Literaturpreis in Mittelfranken

Goethe, Schiller, von Eschenbach? Nee, beim fränkischen Literaturpreis dürfen junge Nachwuchstalente ans Werk: Mit Gedichten oder auch Texten hat Jede*r aus Mittelfranken die Möglichkeit, ihr bzw. sein literarisches Können einfach mal zu zeigen und beim Wettbewerb mitzumachen.

Zur Motivation gibt es sogar Preisgelder in Höhe von 1500 €, die sich an die prämierten Teilnehmer*innen verteilen. Außerdem werden einige Beiträge in der Literaturzeitschrift Wortlaut veröffentlicht und beim Literaturfest “WortWärts” präsentiert.

Wir stellen Euch den Wettbewerb in der Sendung vor im Interview mit einem der Organisatoren.

Klingt interessant? Mehr Infos gibt’s HIER

Stadt, Land, Musik!

In München startete die Musikplattform “StadtMUCke

Ganz ehrlich, an was denkt ihr, wenn ihr an Musik aus München denkt? Posaunen, Tuba und traditionelle Blasmusik? Doch die Münchner Musikszene hat viel mehr zu bieten! Dies wollen die Organisatoren von “StadtMUCke” zeigen. StadtMUCke ist eine Münchner Plattform, die probiert, junge Musiker*innen dabei zu unterstützen, ihre eigene Musik zu produzieren und umzusetzen. Hier lohnt sich doch ein Blick hinter die Kulissen, hört rein, erst in den Beitrag, dann in die bisher entstandenen Songs!

Ein Beispiel als Vorgeschmack:


Bildung ist für alle da?

Das Projekt “Rock Your Life” kämpft für Bildungsgerechtigkeit

Also mal unter uns: Montag Morgens wenn der Wecker klingelt und eine neue Schulwoche beginnt, eure Augen aber noch zugemauert sind, seid ihr vielleicht nicht soooo erfreut über die Bildung, die ihr genießt. Aber auf der anderen Seite: Bildung ist ja etwas sehr nützliches und es ist auch schön, wenn man das was man drauf hat verbessern und zeigen kann. In Deutschland ist das Recht auf Bildung sogar im Grundgesetz geschrieben. Umso erschreckender, dass wir in einer weltweiten Studie zum Thema “Bildungsungerechtigkeit” nur im Mittelfeld auf Platz 23 liegen. Das bedeutet, dass immer noch viele Jugendliche nicht die Bildung bekommen, die für sie passen würde, und das vor allem, weil sie aus sozial schwächeren oder “bildungsfernen” Familien kommen.

-> Der Verein “Rock Your Life e.V.” möchte das ändern und unterstützt diese jungen Menschen auf ihrem Weg. Cool, oder? Doch hört euch am besten selbst das Interview von Myrjam mit Robin an.

Musiktip der Woche

In dieser Woche gibt’s was von Lana Del Rey auf die Ohren. Unser Musiktip für euch: Chemtrails Over the Countryclub

Uuuuuund mehr Infos auf der HOMEPAGE

 

Das wars von uns, wir hören und lesen uns nächste Woche wieder!

Team der Woche:

Moderation: Jonas & Katja

Musik: Emil

Website: Emil & Hannes

 

Playlist der Woche:

Bad Guy – Billie Eilish

Eine Minute – Fynn Kliemann

Maria – Grandson

Shape of You – Ed Sheeren

Zeit steht – Trettmann feat. Alli Neumann

Lana Del Rey – Chemtrails Over The County Club

Black Parade – Beyoncé

Forget me too – Machine Gun Kelly

My Mom – Eminem

You&Me – Meute

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 25. – 29. Januar 2021