Funkenflug vom 06.06. bis 12.06.

Herzlich Willkommen zu einer neuen Folge Funkenflug, liebe Zuhörer*innen!
Auch diese Woche haben wir wieder spannende Beiträge für euch vorbereitet – von Reportagen bis zu Filmkritiken ist alles dabei.

Bestimmt wart ihr im Juni schon im öffentlichen Nahverkehr unterwegs – vielleicht seid ihr sogar Zug gefahren? Eine Sache hat sich hier gerade grundlegend verändert:
Es gibt für drei Monate das 9 Euro Ticket, mit dem man für 9€ im Monat in ganz Deutschland den öffentlichen Nahverkehr nutzen kann.
Was verschiedene Menschen aktuell über diese Aktion denken und was man mit dem 9€-Ticket eigentlich tatsächlich für Möglichkeiten hat, hört ihr in der Sendung.

Funkenflug vom 06.06. bis 12.06.
Funkenflug vom 06.06. bis 12.06.
©VOldemort

Zur langen Nacht der Wissenschaften öffnen jedes Jahr verschiedenste  Institutionen ihre Türen für alle, die neugierig und interessiert an Naturwissenschaft und Technik sind. Es gibt immer viel zu lernen und auszuprobieren!

Was dort dieses Jahr so los war, erfahrt ihr von Timo und Benny.

Habt ihr schonmal vom Pixel hoch zwei gehört? Vielleicht nicht, aber das solltet ihr schnell ändern! Pixel ist nämlich ein Raum für Medien, Kultur und Partizipation in München. Hier finden unterschiedliche Aktionen, Interventionen und Formate einen Ort: Werkstätten und Labs, Ausstellungen und Events, Screenings und Talks. Akteur*innen aus allen Generationen erarbeiten, vermitteln und präsentieren gemeinsam aktuelle Themen aus der stark von Medien geprägten Welt. Und davon gibt es in München nun schon zwei! Mehr dazu hört ihr diese Woche im Funkenflug.

Funkenflug vom 06.06. bis 12.06.
Funkenflug vom 06.06. bis 12.06.

Zuletzt haben wir noch eine Kritik für euch zu einem brandneuen Kinofilm: Pantastische Tierwesen – Dumbledores Geheimnisse. Der Film ist bereits der dritte Teil der Phantastische Tierwesen-Reihe, die ein Spin-Off von Harry Potter ist.
Wie der Film unserer Redaktion gefallen hat, erfahrt ihr in der Sendung.

Soundtrack der Woche:

Coldplay – Viva la vida
Mika – Relax, take it easy
Bruno Mars – When I was your man
Moop Mama – Liebe
Calvin Harris ft. Ellie Goulding – I need your love
Miley Cyrus – Wrecking Ball
Alicia Keys ft. Nicky Minaj – Girl on fire
Cro – Du
Avicii – Levels
Rihanna – Diamonds
Robin Schulz – Prayer in C

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 06.06. bis 12.06.

Funkenflug von 11.04.2022 bis 17.04.2022

Hallo liebe Zuhörer*innen

Wir freuen uns, euch wieder mit einem spannenden Thema zu entertainen. Heute zieht sich ein Thema durch die Sendung. Ein Thema aus unserer Reihe außergewöhnlicher Berufe. Heute geht es um den Beruf TV-Moderator*in!
Unsere Redakteurin Julia war beim Franken Fernsehen und hat den Nachrichtensprecher Adrian Roser.
In der dieswöchigen Funkenflug-Sendung erfahrt ihr coole Insider, was so hinter der Kamera geht und ihr bekommt Tipps, wie man selbst vor die Kamera kommt.
Dreimal dürft ihr raten, wo Adrian seine Moderatorenkarriere gestartet hat 😉 Wenn ihr nicht darauf kommt, hört unbedingt die 1313 Funkenflug-Sendung.
Ja, ihr habt richtig gehört, die sage und schreibe 1313 Funkenflug-Sendung...IT'S MAGIC !!!

Was erfahren wir im ersten Teil vom TV - Moderator*innen Interview von Julia?

Adrian lässt uns teilhaben am Alltag eines TV – Moderators. Wir erfahren also, wie der Beruf aussieht und wie man zum Beruf TV – Moderator*in kommt. Und für alle Hobbymoderator*innen gibt es wertvolle Tipps zum moderieren obendrauf! Solltet ihr euch nicht entgehen lassen 😉

Funkenflug von 11.04.2022 bis 17.04.2022

...und im zweiten Teil???

Auch Profis müssen sich auf Sendungen vorbereiten. Wie Adrian das tut, verrät er uns hier. Außerdem erzählt er uns von Peinlichkeiten, technischen Problemen und wie man sich daran gewöhnt, ständig sich selbst zu sehen, oder seine Stimme zu hören.

Zu strenge Selbstkritik und wie man damit umgeht, ist auch Thema. Neben dem, wie man Kritik verarbeitet, um zum richtigen Moderationsprofi zu werden. Bis hin zu einer Professionalität, wo Fehler keine Fehler mehr sind, sondern nur noch Lernmöglichkeiten!

Im dritten Teil...

…erwarten euch interessantes Insiderwissen. Bei uns im Radio ist es völlig, was wir anziehen, oder ob unsere Haare in alle Himmelsrichtungen. Für’s TV sieht das schon ein bisschen anders aus. Aber, dürfen sich TV-Moderator*innen ihre Kleidung selbst auswählen? Wie läuft das mit dem Schminken?

Außerdem erfahrt ihr, wie Adrian zum TV – Moderator wurde. In aller Bescheidenheit soll hier erwähnt werden, dass der Funkenflug dabei eine große Rolle gespielt hat 😉 wir fühlen uns geschmeichelt!

Funkenflug von 11.04.2022 bis 17.04.2022

Zum Schluss wirds nochmal Deep...

Moderator*innen sind Personen der Öffentlichkeit und damit haben sie es nicht immer einfach. Kritik gehört zum Alltag dazu. Das ist normal und okay, solange es konstruktive Kritik ist. Leider ist das nicht immer der Fall. Beleidigungen und Hasskommentare bekommen sogar Moderator*innen im Regionalfernsehen ab. Das das gar nicht geht, da sind sich Adrian, Julia und die gesamte Funkenflug – Redaktion einig.

Hört rein, was Adrian Menschen rät, die den Medien Misstrauen und sie als Feind betrachten. Die Lösung könnte so einfach sein…just be nice!

Funkenflug von 11.04.2022 bis 17.04.2022

Wir freuen uns auf die nächste Sendung!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug von 11.04.2022 bis 17.04.2022

Funkenflug von 04.04.2022 bis 10.04.2022

Willkommen zum Funkenflug!

In der heutigen Sendung sprechen wir mit einer Hinterbliebenen des rassistischen Anschlags in Hanau 2020 und den Nachwirkungen dieses schrecklichen Ereignisses.

Außerdem gibt es eine Reportage von Timo der eine Hilfsaktion an die polnisch-ukrainische Grenze begleitet hat.

Von Wiki bekommt ihr Tipps zum Sparen und ihr erfahrt worum es im Film „Dont’t Stop Motion“ geht und warum das Filmprojekt so cool ist.

Einen ganz heißen Musiktipp haben wir auch für euch – Die neuen Songs von Materia und von Die Toten Hosen.

 

Über die Folgen des rassistischen Anschlags von Hanau

Funkenflug von 04.04.2022 bis 10.04.2022

Laura hat mit Flavio vom Internationalen Jugendverein Hanau gesprochen, der den Polizeieinsatz und die anschließenden Ermittlungen krititisch hinterfragt. Die Mutter von Ferhart Unvar, einem der Opfer, berichtet über das verlorene Vertrauen in die Polizei und den Kampf um eine bessere Zukunft für junge Menschen. Armin von der DIDF-Jungend verrät Laura wie man sich gegen Rassimus stark machen kann.

Vor Ort an der polnisch-ukrainischen Grenze

Funkenflug von 04.04.2022 bis 10.04.2022

Timo von den Jungen Talenten hat sich gemeinsam mit Benni an die polnisch-ukrainische Grenze begeben, um Sachspenden dort hin zu transportieren und Menschen aus der Ukraine mit nach Bayern zu nehmen. Er berichtet vor Ort von seinen Erlebnissen in dieser schwierigen Situation.

Tipps zum Geldausgeben

Funkenflug von 04.04.2022 bis 10.04.2022

Tipps zum Sparen

Von Wiki bekommt ihr in dieser Sendung acht hilfreiche Tipps zum Geldsparen und dazu, wie ihr am einfachsten und schnellsten an Geld kommt – ohne dabei kriminell zu werden.

Die Filmcrew: Dont' Stop Motion

Chrissi von den Jungen Talenten hat sich mit Teilen der Filmgruppe „Don’t Stop Motion“ unterhalten, die gemeinsam einen Stop-Motion-Film gedreht haben. Der Film erzählt die Geschichte von drei jungen Geflüchteten. Hier seht ihr den Trailer und in unserer Sendung erfahrt ihr unter anderem wie das Projekt entstanden ist.

Neues von Marteria und  Die Toten Hosen

Ihr denkt das Rock und Rap nicht zusammen passen? Falsch gedacht!

Der Rapper Marteria und die Punkrocker von Die Toten Hosen haben sich zusammen getan, um endlich mit den Vorurteilen gegenüber Ossis und Wessis aufzuräumen.

Was die beiden noch so gemeisam haben erfahrt ihr in unserer neusten Sendung.

Playlist der Woche:

Stefan Raab feat. Lena – Satellite

Sido – Bilder Im Kopf

Sergio Mendes – Mas Que Nada

Queen – We Will Rock You

Animals – House Of Rising Sun

Caro Emerald – A Night Like This

Materia – Scheiss Ossis

Die Toten Hosen – Scheiss Wessis

Revolverheld feat. Marta Jandova – Halt Dich An Mir Fest

Dr. Dre – Still D.R.E.

Elton John – Rocket Man

B.o.B feat. Hayley Williams – Airplanes

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug von 04.04.2022 bis 10.04.2022

Sendung vom 28.03. – 03.04.

Die alten Hasen im Musikbusiness sind zurück

1983. Ein Jahr, in dem es noch keine Laptops gab, das allererste kommerzielle Handy rausgekommen ist und in dem die Band Red Hot Chili Peppers gegründet wurde. RHCP gibt es also schon seit 39 Jahren!!! In der langen Zeit haben sie auch schon einiges abgeliefert. Ganze 11 Alben haben sie rausgebracht und das meistens ziemlich erfolgreich. Mit ihren 6 Grammy Awars, 3 Echos und 3 American Music Awards zählen die RHCP zu den kommerziell erfolgreichsten Vertretern des Crossover. Am Freitag kommen die alten Herren mit ihrer 12. Platte „Unlimited Love“ zurück. Wir hören uns in dieser Sendung ein paar ihrer besten Songs an. Ein paar neue Singles sind natürlich auch dabei!

Red Hot Chili Peppers Under The Bridge

Under The Bridge ist nicht nur einer der erfolgreichsten Songs der Red Hot Chili Peppers, sondern DER Erfolgreichste in Deutschland und den USA. Hier bei uns konnte sich das Lied ganze 25 Wochen in den Charts halten. Eigentlich hatte der Sänger Anthony Kiedis den Text als ein Gedicht geschrieben, in dem er seine heroinabhängigkeit thematisiert. Eigentlich ein sehr persönliches Thema, das auch persönlich bleiben sollte. Allerdings hat der Produzent der Band Rick Rubin die Notiz gefunden und konnte Kiedis letztendlich dazu überreden, den Text in eine Ballade zu packen. Diese sehr persönlichen Lyrics überhaupt zu singen hat den Sänger natürlich viel Überwindung gekostet, aber es hat sich definitiv gelohnt.

Red Hot Chili Peppers - Poster Child

Red Hot Chili Peppers Poster Child

„Poster Child“ ist die zweite Single vom neuen Album, die die Red Hot Chili Peppers Anfang des Monats rausgebracht haben. Die große Überraschung dabei: es gibt keine große Überraschung. Irgendwie scheint es so, als wäre die Band in den 90ern hängen geblieben. Musikalisch gibt es vertraute Funk-Rock Klänge in dem Song, die in der jetzigen Zeit ungewohnt ruhig und entspannt sind. Ruhig und entspannt kann man das Musikvideo allerdings nicht beschreiben. Da passiert nämlich ziemlich viel und es ist… naja… sehr bunt. Das Video strahlt einen Oldschool-Vibe aus, der einen zurück in die Vergangenheit beamen lässt. Aber seht selbst:

Red Hot Chili Peppers - Black Summer

Red Hot Chili Peppers Black Summer

Mit ihrer allerersten Single „Black Summer“ haben die Red Hot Chili Peppers ihr neues Album „Unlimited Love“ eingeläutet. Ihre Fans haben sie damit auf jeden Fall schon gecatched:

„The Red Hot Chili Peppers STILL got it!! How many artists/bands can say they’ve written great hit songs in their unique style across 5 different decades?? They are amazing.“

„My God, this is like being in a timewarp to much happier times. RED HOT CHILLI PEPPERS ARE BACK“

Flea is the energy, John is the soul, Anthony is the voice and Chad is the beating heart. Red Hot Chili Peppers 4ever

Das sind nur drei der vielen, vielen begeisterten Kommentare unter dem Musikvideo zum Song.

Wie gefällt euch“Black Summer“ der RHCP?

Hier könnt ihr euch das Video anschauen:

Unsere Musikplaylist der Woche:

Red Hot Chili Peppers – Road Trippin

Agnes Obel – Aventine

Red Hot Chili Peppers – Dani California

Moop Mama – Party der Versager

Eminem – Same Song & Dance

Red Hot Chili Peppers – Under The Bridge

The Maccabees – Child

Billie Eilish – Bad Guy

Red Hot Chili Peppers – Californication

Fynn Kliemann – Alles nur geliehen

Alt-J – Breezeblocks

Red Hot Chili Peppers – Poster Child

Gorillaz – Rhinestone Eyes

Dota – Rennrad

Red Hot Chili Peppers – Black Summer

Juju feat. Henning May – Vermissen

Unser Team der Woche:

Moderation: Emil und Johannes

Website: Anna

Musik und Technik: Flo

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sendung vom 28.03. – 03.04.

Funkenflug Sendung vom 21.03.2022 bis zum 27.03.2022

VORHANG AUF!!!
Willkommen beim Funkenflug!
Heute dreht sich alles um Theater und Schauspielerei...
Von wem könnte man mehr über Theater und Schauspielerei lernen, als von einem Schauspieler aus dem Theater Mummpitz in Nürnberg???
Click Here
Previous
Next

Schauspieler für Kindertheater

Ihr habt bei uns schon ganz schön viel über außergewöhnliche Berufe erfahren. Wir haben Motion Desiger*innen vorgestellt, Schulpsycholog*innen und Digtial Streetworker*innen. Heut stellen wir einen weiteren ungewöhnlichen Beruf vor…Schauspieler*in!

Ein Traumberuf für viele. Es gibt so viele Arten von Schauspielerei. Hollywoodschauspieler*innen zum Beispiel. Das sind wahrscheinlich die bekanntesten. Aber auch Schauspieler*innen im Theater, oder Alltagsschauspieler. Heute interessieren wir uns ganz besonders für Schauspieler*innen im Theater.

Unsere Redakteurin Anna hat einen Schauspieler aus dem Theater Mummpitz in Nürnberg interviewt, Gabriel Drempetic. In seinem fünften Lebensjahr hatte er bereits seine erste Hauptrolle in dem Stück „Wo die wilden Kerle wohnen“. Danach widmete er sich erstmal der Musik zu.

Wie er nach langer Zeit trotzdem wieder beim Schauspiel gelandet ist und wie das mit der Musik heute so aussieht hört ihr in der Sendung. Und dazu gibt’s einiges zu erzählen. Von seinem Aufgaben im Theater Mummpitz – nicht gerade wenigen – bis zu seinen Rollen wie dem König Semmelwurst hat der Gabriel viel zu berichten.

Auch erzählt er uns von der ein oder anderen Panne die auf der Bühne schon passiert ist. Und am interessantesten für viele: Wie wird man denn überhaupt Schauspieler? Geht das auch ohne lange Ausbildung und Studium?

Hier ist die erste Folge von Ferdis Jazz Puppet Universe:

Und obwohl unsere Sendung sich heute hauptsächlich um das Schauspiel dreht fehlt natürlich auch die Musik nicht. Unser Tipp diese Woche kommt von Patrick Noe.

In seiner ersten Single „Himmel“ ging es um Freiheit und das Gefühl bei sich selbst anzukommen. Ganz schön philosophisch. Bevor eineinhalb Jahre später seine nächste Single folgte wurde Patrick zum zweiten mal Vater.

Und jetzt ganz neu „Nur für dich“. Da stellt sich natürlich direkt die Frage: Wer ist gemeint mit „Nur für dich“? In dem Fall sind das seine zwei Kinder. Mit seiner neuen Single klart er trübe Gedanken mit wärmender Zuversicht für diese auf.

In der Sendung gibt’s noch ein paar Zusatzinfos zu Patrick und seine neuste Single gibt es natürlich auch zu hören. Falls ihr nicht warten könnt oder einfach nochmal reinhören wollt hier sein Lied.

 

Playlist der Woche

Joan Jett & The Blackhearts – I Love Roch N‘ Roll

Pentatonix – Hey Momma Hit The Road Jack

Alligatoah – Du bist schön

Adelle – Skyfall

Honey for Petzi – Fall

Alicia Keys – Underdog

Patrick Noe – Nur für dich

Loupe – Too Soon

Bausa – Was du Liebe nennst

Rita Ora – How To Be Lonely

SIND – Kino Kosmos

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug Sendung vom 21.03.2022 bis zum 27.03.2022

Funkenflug Sendung vom 28.02.2022 bis zum 20.02.2022

Funkenflug Sendung vom 28.02.2022 bis zum 20.02.2022
Funkenflug Sendung vom 28.02.2022 bis zum 20.02.2022

Willkommen!!!

Wir freuen uns euch zu einer weiteren Funkenflug Sendung begrüßen zu dürfen. Wie immer, mit spannenden Themen. Ihr erfahrt heute bei uns, was eigentlich Digital Streeworking ist. Außerdem hatten wir einen Gast im Studio. Unser Kollege Timo, war an einer Hilsaktion an der polnisch – ukrainischen Grenze beteiligt. Was er da so erlebt hat, erzählt er uns im Interview. Ihr dürft also gespannt sein!

Funkenflug Sendung vom 28.02.2022 bis zum 20.02.2022

Digital Streetwork - was ist das eigentlich?

Manchen ist „Streetworker*in“ vielleicht ein Begriff. Oder aufsuchende Jugendarbeit. Das bedeutet beides das Selbe und meint Pädagog*innen, in aller Regel Sozialpädagog*innen, die die Orte aufsuchen, an denen sich Jugendliche befinden. Das können Sportplätze, Grillplätze oder Jugendclubs sein. Ohne sich aufzudrängen, zeigen Streetworker*innen, dass sie präsent sind und Ansprechpartner für jegliche Probleme der Jugendlichen sind.

„Die Jugendlichen dort abholen, wo sie sind“, ist das Credo. Während Corona, als Sportplätze und sonstige öffentliche Plätze nicht mehr genutzt werden konnten, waren die Jugendlichen scheinbar verschwunden. Wo sind sie? Im Internet! Wo sonst? So entstand der Beruf „Digital Streetworker*in“. Johannes und Daniel haben mit einer Digital Streetworkerin geredet, was sie da alles über diesen neuen Job erfahren haben, hört ihr in der aktuellen Funkenflug Sendung auf maxneo.

Funkenflug Sendung vom 28.02.2022 bis zum 20.02.2022

Hilfe an der polnisch - ukrainischen Grenze!

Wladimir Putins Krieg in der Ukraine erschüttert die Welt nach wie vor. In der vergangenen Woche begleiteten zwei unserer Kollegen, Benni und Timo, eine Nürnberger Hilfsaktion an die polnisch – ukrainische Grenze. Sie lieferten dort Spenden ab und verhalfen geflüchteten Menschen nach Bayern.

Die Aktion war ein voller Erfolg, alle sind heil zurück gekommen und 20 Geflüchtete konnten in Sicherheit gebracht werden. Doch was Timo und Benni dort gesehen und erlebt haben, bleibt unvergesslich. Sie sahen mit eigenen Augen, was für ein Leid Krieg auslöst. Timo war bei uns im Studio und erzählte, von diesem Erlebnis.

Playlist der Woche

Stefan Dettl – Rockstar

Reel Big Fish – Wheres my Mind

Lady Gaga – Stupid Love

Schnipo Schranke – Schnipo Song

Queen – Under Pressure

Cat Power – Nothin But Time

Feine Sahne Fischfilet – Zuhause

Billie Eilish – Lost Cause

Anna Aaron – Boy

Funkenflug Sendung vom 28.02.2022 bis zum 20.02.2022
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug Sendung vom 28.02.2022 bis zum 20.02.2022

Funkenflug vom 07.03.2022 bis 13.03.2022

"Niemand ist nutzlos in dieser Welt, der einem anderen die Bürde leichter macht." - Charles Dickens

Hallo liebe Funkenflughörer*innen,

in der aktuellen Sendung dreht sich alles um das Thema Hilfe und Hilfsbereitschaft. Jeder Mensch ist in seinem Leben auf die Hilfe von Mitmenschen und manchmal auch auf die Hilfe von Vierbeinern angewiesen.

In unserer Sendung erfahrt ihr wie vielfältig Assistenzhunde eingesetzt werden können, bekommt einen Einblick in die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr und außerdem bericheten wir euch von einer Hilfsaktion aus Nürnberg, die Spenden an die ukrainisch-polnische Grenze transportiert und Geflüchtete nach Nürnberg gebracht hat.

Funkenflug vom 07.03.2022 bis 13.03.2022

Der helfende Vierbeiner - Ein Assistenzhund

Assistenzhunde können Menschen auf unterschiedliche Weise helfen. Es gibt Assistenzhunde die Diabetiker*innen, Menschen mit Posttraumatischerbelastungsstörung, Menschen mit körperlicher Behinderung oder auch Menschen im autistischen Spektrum im Alltag unterstützen.

Um ein Assistenzhund zu werden, muss der Vierbeiner eine Ausbildung absolvieren. Zuvor muss aber untersucht werden, ob der Hund sich vom Wesen und Charakter als Assistenzhund eignet – es kann also nicht jeder Hund ein Assistenzhund werden.

Bisher ist es in Deutschland so, dass die Krankenkassen die Ausbildung der Vierbeiner kaum finanziell unterstützen.

Die Freiwillige Feuerwehr

Funkenflug vom 07.03.2022 bis 13.03.2022

Die Feuerwehr wird in vielen verschiedenen Situationen zur Hilfe gerufen. Bei Bränden, aber auch bei Unfällen kommt die Feuerwehr zum Einsatz.

Finn aus unserer Redaktion ist selber bei der Freiwilligen Feuerwehr und hat uns ein paar Einblicke in das Tätigkeitsfeld gegeben.

Wusstet ihr das der überwiegende Teil der in Deutschland tätigen Feuerwehrleute bei der Freiwilligen Feuerwehr und nicht bei der beruflichen Feuerwehr sind? Es sind 96% der Feuerwehreinsatzkräfte die freiwillig ausrücken.

Wer bei der Feuerwehr ist und zu einem Einsatz gerufen wird, lässt alles stehen und liegen und kommt zur Wache. Die Einsätze sind zu jeder Tageszeit möglich, d.h. man muss ganz schön flexibel sein.

Bei der Jugendfeuerwehr kann man ab 12 Jahren mitmachen. Zwischen 17 und 18 Jahren ist dann eine Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr möglich. Dann wird man auch aktiv in Einsätze eingespannt.

Finn hat uns erzählt, wie spannend, fordernd und abwechslunsreich die Tätigkeit bei der Feuerwehr ist. Es ist aber durchaus möglich, dass man auch mit schrecklichen Situationen konfrontiert wird. Dann hilft es sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Oder einen Seelsorger aufzusuchen.

Trotzdem überwiegt laut Finn, dass schöne Gefühl das man empfindet, wenn man jemandem helfen konnte.

Leider hat die Freiwillige Feuerwehr Probleme damit Nachwuchs zu finden. Wenn ihr also Lust auf eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit habt, bei der man viele Freunde finden und gleichzeitig Menschen helfen kann, wäre vielleicht die Freiwiliige Feuerwehr etwas für euch.

 

Nürnberger*innen zeigen Hilfsbereitschaft für Menschen in der Ukraine

Funkenflug vom 07.03.2022 bis 13.03.2022

Der Konflikt in der Ukraine hat die Menschen in Europa und der Welt erschüttert. Die schreckliche Situation führt dazu, dass viele Menschen sich auf den Weg machen das Land zu verlassen und auch die Menschen vor Ort auf Hilfe angewiesen.

Wie man den Menschen in der Ukraine am Besten helfen kann, dass fragen sich zur Zeit viele.
Vicky aus Nürnberg hat innerhalb kürzester eine Aktion aus dem Boden gestampft und über Social Media, die Nürnberger*innen zu Geld und Sachspenden aufgefordert, um diese an die ukrainisch-polnische Grenze zu transportieren und bestenfalls auch Geflüchtete nach Deutschland zu bringen.

Der Aufruf wurde gehört und die Hilfsbereitschaft war überwältigend. Sachspenden, wie Hygieneartikel und Medikamente, aber auch Geldspenden kamen zuhauf. Außerdem wurden auch Kanister für Benzin und Diesel gesammelt, die in der Ukrainie dringend gebraucht werden, um Notstromaggregate nutzen zu können.

Zwei unserer Kollegen aus der Redaktion der Jungen Talente sind ebenfalls an der Aktion beteiligt gewesen. Sie haben ihre Social Media Kanäle genutzt, um vor Ort über die Situation und ihre Erfahrungen zu berichten. Nachdem sie die gespendeten Güter an der polnisch-urkrainischen Grenze abgeladen haben, nehmen sie auch Menschen aus der Urkaine mit nach Deutschland.
Eigentlich hätten Benni und Timo uns zu einem Studiogespräch zur Verfügung gestanden, die Umstände vor Ort ließen es aber nicht zu.

Für die Menschen, die bei der Aktion nach Deutschland gebracht wurden, suchte Vicky über Social Media auch Schlafplätze. Auch dieser Hilferuf wurde von einigen freiwilligen gehört. 

DANKE! Für diese starke Aktion und jede Mithilfe!!!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 07.03.2022 bis 13.03.2022

Funkenflug Sendung vom 28.02. bis zum zum 06.03.

Halli Hallo an alle Funkenflughörer*innen

Auch in dieser Woche haben wir natürlich super spannende Themen für euch im Angebot. Wir halten euch auf dem Laufenden, was so im Februar auf den Streamingplattformen Netflix, Amazom Prime und Disney+ so läuft.

Kennt ihr auch das Gefühl, zu viel Zeug im Zimmer, oder sonst so rumfliegen zu haben? In dieser Funkenflug – Sendung wird mal so richtig unsere Konsumgesellschaft ins Visier genommen und kritisch hinterfragt.

Außerdem stellt sich die Jenaplan – Schule Nürnberg vor. Die Schule arbeitet nach einem reformpädagogischen Konzept, welches Wert auf lärm- und stressfreies Lernen legt. Wie sich das auf den Schulalltag auswirkt, das hört ihr von den Schüler*innen der Jenaplan – Schule.

Funkenflug Sendung vom 28.02. bis zum zum 06.03.

Streaming im Februar

Unsere Freizeitaktivitäten wurden in den letzten zwei Jahren stark eingeschränkt. Wegen Abstands- und Kontaktregelungen konnte wir diese oft nicht mehr wie gewohnt wahrnehmen. Und – sein wir ehrlich – Party alleine ist jetzt auch nicht so der Knaller.
Viele von uns haben deswegen auf Streamen zurück gegriffen um die Zeit zu verbringen. Ob bei Amazon Prime, Disney+ oder dem Marktführer Netflix, die Zuschauerzahlen sind bei so gut wie allen Diensten explodiert. Weil das Programm der Anbieter stetig wächst verliert man da schon mal schnell den Überblick. Was uns neben Inventing Anna und einer weiteren Staffel Rick & Morty im Februar noch so erwartet erzählt uns Katja.

Funkenflug Sendung vom 28.02. bis zum zum 06.03.

Minimalismus

Vom Konsum beim Streamen kommen wir jetzt zum gegenteiligen Thema. Beim sogenannten Minimalismus handelt es sich allerdings eher um den materiellen Konsum. Bei einem minimalistischen Lebensstil dreht sich alles um die „simplicity“ also die Einfachheit im Leben. Das fängt bei vielen Minimalisten mit der Reduzierung des eigenen Kleiderschrankes an und geht bis zur Selbstversorgung und Tiny Houses im Wald. Wieso sich Leute vom Konsum als Standard abwenden und was für Vorteile das haben kann hört ihr in der Sendung.

Jenaplan - Schule in Nürnberg

In der Gemeinschaft stark werden! Das ist das Motto der Jenaplan – Schule in Nürnberg. Soziales Lernen in der Gemeinschaft wird hier groß geschrieben und als natürliche Form des Lernens verstanden. Sie folgen dem Leitsatz: „Ohne Werte wie Toleranz, Rücksichtnahme und gegenseitige Wertschätzung läuft die Erziehung und der Unterricht ins Leere.“

Stellt euch mal vor, wie das unter realen Unterrichtsbedingungne aussieht. Traumhaft, nicht wahr? Dann stellt es euch nicht nur vor, sonder hört es euch auch an, beim Funkenflug auf maxneo.

Funkenflug Sendung vom 28.02. bis zum zum 06.03.

Make Love not War

Die Sendung, die ihr in dieser Woche hört, wurde am 25.02.2022 produziert. Ein Tag nachdem Russlands Präsident Wladimir Putin den Angriffsbefehl auf die Ukraine gab und damit dem ganzen Land den Krieg erklärte. Das erschüttert uns, die Redakteur*innen des Funkenflug, zutiefst! Hier, wie auch in der aktuellen Sendung, möchten wir unsere Solidarität mit allen Friedenswilligen aussprechen, denn Krieg ist immer ein Verstoß gegen die Menschenrechte!

Songs der Woche:

Queen – Under pressure

Adel Tawil – Lieder

Adele – Rolling in the Deep

Lizzo feat. Missy Elliot – Tempo

Lea feat. Cyril – Immer wenn wir uns sehen

Imagine Dragons – Believer

Udo Lindenberg – Komm wir ziehen in den Frieden

Kummer – Wie viel ist dein Outfit wert?

Eurythmix – Sweet Dreams

Phil Collins – You can’t hurry love

Machael Jackson – Billie Jean

Team der Woche

Moderation: Camillo & Julia

Website: Willi & Emil

Technik: Emil

Musik: Julia

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug Sendung vom 28.02. bis zum zum 06.03.

Funkenflug vom 21.2. bis 27.2.2022

Hallo liebe Funkenflug-Fans

"Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten"
Aldous Huxley
Schriftsteller

Schön euch wieder hier zu sehen! Heute im Programm haben wir natürlich Musik und insgesamt 4 Buchvorstellungen. Hier beim Radio beschäftigen wir uns ja sehr ausgiebig mit dem Gebiet Hören. Einher mit der Wichtigkeit des Hörens geht aber auch das Lesen und Schreiben. Sie stellen zusammen die wichtigsten Aspekte der Wertevermittlung in der Menschheitsgeschichte dar und deshalb wird es Zeit, dass wir uns auch mal mit Lesen beschäftigen. Bücher helfen uns schließlich nicht nur dabei mal auf andere Gedanken zu kommen, sondern sind auch ein wunderbarer Zeitvertreib und bieten unendlichen Platz zum Träumen. Auch als Schriftsteller selbst kann man seine Träume wunderbar ein Stück weit wahr werden lassen. Wir behandeln diese Woche die Bücher „Über Menschen“, „Die Mitternachtsbibliothek“, „Mädchen, Frau etc.“ und zuletzt „Das Netzwerk der Neuen Rechten“.

Funkenflug vom 21.2. bis 27.2.2022

Juli Zeh - Über Menschen

Juli Zeh, bürgerlich Julia Barbara Finck, ist eine 1974 in Bonn geborene Schriftstellerin. Nach ihrem Juraabschluss schloss sie 2000 auch ein Studium am deutschen Literaturinstitut in Leipzig ab. Seit 1999 erhielt sie etwaige Literaturpreise und Auszeichnungen. Ihr neuestes Buch – „Über Menschen“ – spielt in der heutigen Zeit und ist der erste bekannte Roman der während der Corona-Pandemie spielt, also brandaktuell ist. Aktuell ist aber nicht nur das Buch, sondern auch die darin behandelten Themen. So behandelt es während der Haupterzählung nicht nur Probleme wie die Pandemie oder toxische Beziehungen, sondern greift auch teilweise in die Politik ein, und beleuchtet Rechtsextremismus heutzutage. Viele von euch dürften sich mit diesen Problemen mehr oder weniger bereits außeinander gesetzt haben, und einige könnten sich vermutlich damit identifizieren. Aber was im Roman wirklich der Hauptperson, Dora, in ihrem Landhaus passiert, und wer ihr so alles begegnet, könnt ihr erfahren wenn ihr das Buch lest, oder in der Rezension von Lena, die bei uns diese Woche im Funkenflug läuft. Das Buch gibt es momentan für ca. 22 Euro zum Beispiel Hier.

Funkenflug vom 21.2. bis 27.2.2022

Matt Haig - Die Mitternachtsbibliothek

Matt Haig, geboren 1975 in Sheffield, ist ein englischer Bestseller-Romanautor. Am meisten treffend wäre spekulative Fiktion oder Phantastik um seine Werke zu beschreiben. In seinem 2020 veröffentlichten Buch „Die Mitternachtsbibliothek“ wird auch wieder ein relativ aktuelles Thema angesprochen, nämlich Depressionen, Suizid und Selbstzweifel. Aktuell sind die Zahlen der Leute mit eben diesen Problemen durch die Pandemie und die Lockdowns enorm gestiegen. Wichtig also, das Thema einmal zu behandeln. Im Roman beschließt die 35 Jährige Nora sich das Leben zu nehmen. Doch anstatt aus der Welt der Lebenden für immer auszuscheiden, findet Nora sich in der Mitternachtsbibliothek wieder. Einem Ort, an dem unzählig viele Bücher stehen, mit jeweils anderen Möglichkeiten, wie ihr Leben hätte aussehen können. Mit der Hilfe einer Bibliothekarin probiert sie verschiedene Versionen ihrer selbst aus, nur um am Ende festzustellen, dass nie alles perfekt läuft und man in jedem Leben früher oder später auf Hürden stößt. Was Nora am Ende gelernt hat, erfahrt ihr im Buch, das es unter anderem hier gibt, oder in der Rezension von Lena bei uns im Funkenflug.

Funkenflug vom 21.2. bis 27.2.2022

Bernardine Evaristo Mädchen, Frau etc.

Bernardine Evaristo ist eine 1959 geborene britische Schriftstellerin. Rassismus dürfte für viele nicht-weiße in England ein Thema sein, ziemlich sicher ist jeder bereits in Kontakt damit gewesen. Als Person of Colour hat sich auch Evaristo im vereinigten Königreich schon damit außeinander setzen müssen, denn Rassismus ist leider nach wie vor tief in der Gesellschaft verankert. Genauso wird aber auch Diversität noch nicht zu 100% von allen toleriert. Noch schwieriger, wenn man wegen beidem ausgegrenzt wird. Evaristo veröffentlicht 2019 das Buch „Mädchen, Frau etc.“ Dabei werden die Geschichten von 12 verschiedenen Frauen erzählt, die mehr oder weniger alle zusammenhängen. Sie beleuchtet damit die Schwierigkeiten, vor denen man in ihrem Alltag stehen kann, ohne jedoch alle in die Opferrolle zu stecken. Das Thema hätte eigentlich schon viel früher angesprochen werden sollen. Wenn ihr das Buch lesen wollt findet ihr es hier oder die Review dazu in der Folge Funkenflug diese Woche.

C.Fuchs & P.Middelhoff - Das Netzwerk der Neuen Rechten

Das Buch „Das Netzwerk der Neuen Rechten“ gehört zwar nicht zu den neuesten Büchern, aber an Aktualität hat es nicht verloren. In dem Buch aus dem Jahr 2019 geht es eben genau darum wie sich die Neuen Rechten miteinander vernetzen. Und gerade während der Coronapandemie haben sich diese Netzwerke gezeigt. Immer wieder haben sich Rechtsradikale systematisch unter Querdenkerdemos gemischt und diese auch mit ihren Inhalten gefüllt. Problem dabei ist eben, wie geordnet das Ganze zugeht, und wie gut vernetzt sie sind, über Ländergrenzen und europaweit. Deshalb lohnt es sich auch dieses Buch jetzt noch zu lesen – Spannung und Aufklärung sind garantiert.

Funkenflug vom 21.2. bis 27.2.2022

Songs der Woche:

Bruno Mars – The Lazy Song

Fynn Kliemann – Alles nur geliehen

Avril Lavigne – Girlfriend

Juju feat. Henning May – Vermissen

Zaz – Je Veux

Mark Ronson feat. Bruno Mars – Uptown Funk

Dr.Dre – Still Dre

Twenty One Pilots – Heathens

Rockin‘ Man – Deine Mutter

Jason Derulo – Don´t wanna go home

Eminem – Crack a Bottle

Team der Woche:
Moderation: Emil & Flo
Technik: Anna & Julia
Website: Camillo
Musik: Anna
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 21.2. bis 27.2.2022

Funkenflug vom 14.2. bis 20.2.2022

HalliHallo liebe Funkenflug-Hörer*Innen

Schön, dass ihr wieder eingeschaltet habt! Diese Woche haben wir wieder mega wichtige Themen am Start. Wir sprechen nämlich unter anderem darüber, wie Jugendliche in der Politik wahrgenommen werden und über den NSU. Denn das Thema ist immernoch aktuell, auch nach der Verurteilung von Beate Zschäpe. Nach wie vor kommen immer mehr Informationen ans Licht, die diese organisierten Verbrechen durchleuchten und den tatsächlichen Tathergang belegen. Denn bei den damaligen, aber auch den heutigen Ermittlungen ging sehr viel schief.

 

Funkenflug vom 14.2. bis 20.2.2022

 

Eines der Hauptprobleme war die Richtung welche die Ermittlungen eingeschlagen haben. Birgit Mair, Mitbegründerin des Nürnberger Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung, spricht darüber, wie rechtsradikal durchdrungen die damaligen Ermittlerkreise waren, wie systematisch rassistisch vorgegangen wurde und wie immer erst die Familien der Opfer in den Fokus gerückt wurden, obwohl längst bekannt war, dass die Taten von einem anderen Täterkreis stammten. Denn dadurch wurde der Forschritt der Ermittlungen langwierig gestört. So hatten die Täter nicht nur mehr Möglichkeiten, Spuren zu verwischen, sondern die Gesellschaft wurde auch durch Falschmeldungen ausländerfeindlich stigmatisiert. Grundsätzlich lässt sich also sagen, dass bei den Ermittlungen sehr viel in die falsche Richtung ging, und die Ermittler, was ein schnelles Ermittlungsverfahren anging, komplett versagt haben und nach wie vor wenig Interesse darin besteht, weitere Schuldige zu finden und zu verurteilen. Mit dem Tod von Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und der Verurteilung von Beate Zschäpe gilt das Thema für viele fälschlicherweise als abgeschlossen, obwohl eben bei weitem nicht alle Drahtzieher gefasst sind. Wie genau sich diese Ermittlungsprobleme zusammensetzen, wie mit den Angehörigen umgegangen wurde und vor welchen Problemen der deutsche Staat immernoch steht, klären Felix und Birgit Mair im Gespräch. 

 

Red Hot Chili Peppers - Black Summer

Funkenflug vom 14.2. bis 20.2.2022

Red Hot Chili Peppers. Einige dürften davon schonmal gehört haben. Vielleicht habt ihr sie auch schon geschmeckt, aber diesmal ist nicht von der CHilischote die Rede, sondern von der US Amerikanischen Band. Sie wurde 1983 von Anthony Kiedis, Michael „Flea“ Balzary, Hillel Slovak und Jack Irons gegründet. Hillel und Jack weilen leider nicht mehr unter uns, aber Anthony und Michael sind nach wie vor am Mikro und am Bass mit der Band unterwegs. MIt ihrer Platte „Blood Sugar Sex Magic“, welche zusammen mit Produzentenlegende Rick Rubin aufgenommen wurde, erreichten sie dann den schlussendlichen Durchbruch. Seitdem gelten sie als eine der erfolgreichsten Alternative-Rock Bands. Neu erschienen ist ihre Single Black Summer diesen Januar. Ihr könnt sie euch in der Sendung anhören oder unter anderem auf Youtube.

Jugendliche und Politik

Funkenflug vom 14.2. bis 20.2.2022

Politik – Wir kriegen alle täglich mit, was in Deutschland so passiert, und der ein oder andere ist nicht mit jeder Entscheidung des Bundestags zufrieden. In Deutschland ist man erst ab 18 wahlberechtigt. Aber ca 14 Millionen Einwohner sind noch minderjährig, ungefähr 2,5 Millionen davon im Alter von 15 bis 17 Jahren. Diese kommen in Wahlergebnissen also gar nicht vor, wissen aber schon ziemlich genau, was alles abgeht und was zum Teil schiefläuft. Immer wieder kommt es ins Gespräch, ob man das Wahlalter deshalb auf 16 heruntersetzen sollte, und die Stimmen der Jugendlichen, die vernachlässigt werden, werden immer lauter. Das war beispielsweise bei der FridaysForFuture oder der Black Lives Matter Bewegung zu sehen. Aufgrund des wachsenden Willens, etwas politisch zu bewegen, wurde die Kooperation „Laut!“, unter anderem vom Kreis Jugendring, der Stadt Nürnberg sowie dem Medienzentrum Parabol unterstützt, ins Leben gerufen. Dort können Jugendliche ihre Meinung äußern, in gewissem Maße etwas bewegen und dort werden sie zumindest gehört. Auch ohne Schulstreik und Demonstration. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, schaltet den Funkenflug ein!

Playlist der Woche:

Abba – I do, I do, I do

ZZ Top – Chartreuse

Lady Gaga – Just Dance

Nena – Leuchtturm

Daily Grind – Hold on to Me

Queen – We will rock you

Red Hot Chili Peppers – Black Summer

42 Sam – Hallo

A Camp – I can buy you

Rihanna – Diamonds

Harry Styles – Sign of the times

Team der Woche:
 
Moderation: Anna, Flo
 
Technik: Wiki, Sebastian
 
Musik: Emil
 
Website: Camillo & Julia
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 14.2. bis 20.2.2022