Funkenflug 1175 05.08.19 bis 11.08.2019

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen, wunderbaren Ausgabe  Funkenflug!

Heute präsentieren wir von Radio-Emil euch die Fortsetzung zu der Sendung von letzter Woche (26.07.2019), wo wir euch die vielen Angebote vorgestellt haben die Blinden den Alltag erleichtern.
Letzte Woche habt ihr ja schon erfahren, wie Personen die nicht mehr ihre volle Sehfähigkeit besitzen als Zuschauer an einem Fußballspiel des 1.FCN teilnehmen können. Doch wie üben sie selber aktiv eine Sportart aus?  Genauer haben wir uns dass bei der Sportart “Goalball” zugeht, dass haben Max und Celine bei ihrem Besuch der Mannschaft des BVSV Nürnberg herausgefunden.
Doch es gibt im Leben noch mehr als die sportliche Betätigung in der Freizeit. So sehnen sich die meisten Menschen nach einem Partner, welcher sie perfekt ergänzt.
Zum diesem Thema haben Pia und Rosalie das Hörspiel “Blind Date” geschrieben.
Artem wiederum hat sich mit den Hilfsmitteln beschäftigt die es Blinden erleichtern sollen, sich in ihrem Alltag eigenständig von A nach B bewegen zu können.

In einer Mannschaft zusammen spielen, den anderen dabei nicht sehen und das Tor zu treffen? Das soll gehen?Die Spieler der Goalball Manschaft des BVSV haben Celine und Max bei deren Besuch gezeigt, dass das funktioniert.
Aber hört selbst wie viel Spaß Thomas und seine Mitspieler dabei haben!

 

 

 

 

Obwohl für die meisten der Charakter bei der Partnerwahl ausschlaggebend ist, spielen bei Blinden nicht-visuelle Faktoren eine nochmal höhere Rolle. Wie Sehgeschädigte ihren Patner auf andere Weise kennenlernen und wie sie das erste Date wahrnehemen,davon erzählt das tolle Hörspiel “Blind-Date”.

 

 

 

 

 

 

Für uns ist es super easy durch Kurznachrichtendienste wie Whats App und Twitter mit anderen jederzeit zu kommunizieren. Auch in unserem Schulalltag und Arbeitsleben arbeiten wir sehr viel mit neuen Medien. Hierbei benutzen wir hauptsächlich unseren Sehsinn. Doch wie ist es wenn dieser Sinn nicht funktionert? Wie kommuniziert man dann als Blinder zum Beispeiel mit seinen Freunden in einer digigtalisierten Welt und welche anderen Hilfsmitteln stehen einem dann noch zur   Verfügung? Dies alles hat Artem herausgefunden.

 

 

 

 

 

Das Team der Woche war Celine und Nicolas an der Technik, Lucas war auch für die Musik zuständig. Jonas und Simon standen diese Woche an den Mikros. Die Webiste wurde von Leo und Pia gestaltet.

 

Playlist der Woche:

Pharell Williams- Com get it Bae

Bad Guy-Billie Eilish

Akua Naru- The world is listening

Ed Sheeran- Sing

Du-Cro

Mighty Oaks-Just One Day

Annemaykantereit-Ich geh heut nicht mehr tanzen

New Divide- LP

Rehab-Amy

I follow Rivers -Lykke Li

Blumentopf- Was der Handel

Katy Perry- Firework

Moop Mama- Geh mit uns

Zum Nachhören:

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug 1175 05.08.19 bis 11.08.2019

Funkenflug 1174 29.07.2019 bis zum 04.08.2019

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen, wunderbaren Folge Funkenflug!

Wir von Radio-Emil beschäftigen uns in der heutigen Sendung mit dem Thema Blindheit.

Um der  Frage auf den Grund zu gehen, wie Blinde ihren Alltag bewältigen haben Simon und Lucas ein Interview mit einer Blindenhundausbilderin geführt, Annemarie und Leo den Schüler Hugo einen Tag an seiner Schule der BBS Nürnberg begleitet. Jonas und Nicolas wiederum wollten wissen wie Sehgeschädigte ein Spiel des 1.FCN live miterleben können.

 

In unserem Alltag sind wir ständig auf unsere fünf Sinne angewiesen und meistens fällt uns erst auf wie sehr diese in unser Leben integriert sind, wenn einer davon fehlt oder nur eingeschränkt funktioniert.Es könnte der Eindruck entstehen, dass beim Wegfallen einer dieser Sinne ein “normales” Leben unmöglich wird.  Jedoch ist vielen nicht bewusst, wie viel Freiheit Sehgeschädigten heute durch unterschiedlichste Hilfen und Institutionen ermöglicht wird.

Für viele von uns nimmt die Schule einen zentralen Teil des Lebens ein und versucht uns auf das spätere “wirkliche” Leben vorzubereiten. Wie ist es jedoch wenn man Blind ist und die Präsentation am Whiteboard selbst aus der ersten Reihe nicht erkennen kann?
Wie die Wissensvermittlung am Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte funktioniert haben Leo und Annnemarie bei ihrem Besuch erfahren, als sie den blinden Schüler Hugo einen Tag lang begeleiten durften.

Hunde sind für viele ein guter Freund und ein treuer Begleiter. Für Sehbehinderte ist ihr Hund jedoch ein essentieller Helfer im Alltag.

Simon und Lucas haben die Hundeausbilderin Svenja der Blindenhundeschule “Seite an Seite” in Fürth getroffen und bei der Ausbildung einer Hündin  begleitet.

Fußball ist die Volkssportart schlechthin in Deutschland. Nahezu jede Stadt und jedes Dorf besitzen einen Verein.                                                                                                                 Der 1.FCN  bietet auch Sehbehinderten die Möglichkeit die Spiele ihres lieblings Vereins live mitzuerleben. Dafür gibt es auf der Haupttribüne im Stadion einen Extrabereich,  in dem das Spiel über Kopfhörer live kommentiert wird, um so auch Personen mit Seheinschränkung das Mitfiebern beim Fußball zu ermöglichen.

Das Team der Woche war Rosalie und Lucas an der Technik,  er war auch für die Musik zuständig und Max und Annemaruie standen diese Woche an den Mikros. Die wundervolle Website wurde von Leo und Pia gestaltet.

 

Playlist der Woche:

Vampire Weekend- This Life

Pentatones- Determiner

Beginner- Hammerhart

The Maccabees- Marks To Prove It

Moonbootica- Der Mond

Adel vs. Daft Punk- Something About The Fire

House Of  Pain- Jump Around

Kings Of Leon- Back Down South

Bombay Bycicle Club- Luna

jay-Z feat. Alicia Keys- Empire State Of Mind

Tocotronic-Auf dem Pfad der Dämmerung

Repkilies& Rebecca- Tentativa

The Whitest Boy Alive-Burning

Zum Nachhören:

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug 1174 29.07.2019 bis zum 04.08.2019

Funkenflugsendung 1173 vom 22.07.19 bis 28.07.19

Hallo und Willkommen zur einer neuen Sendung des Funkenflugs!

 

Den Anfang macht die letzte Folge von Wilhelmines Opernhaus.  Jeder kennt Hollywood und Bollywood. Orte der berühmtesten Filme,  der berühmtesten Schauspieler*innen und bekanntesten Filmproduzenten. Aber was hat es mit Wilhelmine zutun? Zu ihrer Zeit war das Opernhaus in Bayreuth das Hollywood bzw. Bollywood von heute. Wenn ihr mehr erfahren wollt, hört euch einfach den Beitrag in der Sendung.

 

Wir machen musikalisch weiter mit der Künstlerin Lizzo aus den USA. Nach dem sie auf den harten Boden der Realität landete, verfolgte sie ihr Ziel Musikerin zu werden umso härter. Sie ließ sich schon im jungen Alter nichts sagen. Lizzo sieht sich nicht nur als Sängerin und Rapperin sondern als auch Aktivistin gegen Rassismus, Body-Shaming und Homophobie. In unsere Sendung hören wir den Song in unserer Sendung Juice von der Frau, die das Sinnbild von Bodypsotiviy, Girlpower und der Kämpferin für Gleichberechtigung Lizzo.

 

Jeder von uns kennt Tabu – ein Spiel, wo man ein Wort erklären muss und man bestimmte Begriffe nicht erwähnen darf. Eine dritte Klasse der Michael Ende-Schule haben ein kleines Wortspiel für uns vorbereitet und ihr dürft die Wörter erraten. Es ist gar nicht so einfach. Viel Spaß beim Rätseln !

 

Wir gehen wieder zurück zur Musik. Es gibt nämlich eine CD-Kritik zu einer Band, die man am besten mit dem Wort frech beschreiben könnte. Ihre Musik fühlt sich so an, als würde man mit dem Rad im Sommer durch die Stadt düsen und den Autofahrern die Zunge rausstecken. Die Rede ist von der Band “Acht Eimer Hühnerherzen”. Zugegeben ein schräger Namen. Der Connor hat sich für euch ihr neustes Album “Eisenhüttenstädt” näher angeschaut.

 

Zum Schluss beschäftigen wir uns mit der Aktion aktiv gegen Vorurteile. Das Zusammenleben in unser Gesellschaft ist geprägt von verschiedenen Kulturen, Religionen und Lebensstilen. Viele sind damit überfordert, da es an Toleranz oder gegenseitige Wertschätzung fehlt. So entstehen voreilige Meinungen – allgemein bekannt als Vorurteile. Anhand zweier Beispiele wird gezeigt, welche negative Folgen Fake News haben können und dass selbst die kleinsten Verwechslungen fatal Enden können. Diese Seite prüft Nachrichten und listet die Fake News auf.

https://www.mimikama.at/

http://www.hoaxsearch.com/

Team der Woche:

Moderation: Jonas und Connor

Musik: Wiki

Technik: Gabriel

 

Playlist der Stunde:

Macklemore – Can´nt hold us

Dua Lipa – I.D.G.A.F

Imagine Dragons – Believer

Bruno Mars – The Lazy Song

Lizzo – Juice

Acht Eimer Hühnerherzen – Eisenhüttenstadt

LMFAO – Party Rock Anythem

Zaz – Je veux

Sido – Augen auf

M.I.A. – Paper planes

Twenty One Pilots – House of gold

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflugsendung 1173 vom 22.07.19 bis 28.07.19

Funkenflug #1172 vom 15.07.2019 – 21.07.2019

Hallihallo,

es ist wieder Zeit für Funkenflug. Diesmal haben wir wie immer eine coole Sendung für euch am Start.

Den Anfang machen mal gleich zwei Folgen von Wilhelmines Opernhaus. Richtig gelesen es sind dieses Mal zwei Teile.

Im ersten Teil geht es um den Besuch vom sächsischen musikalischen Revolutionär Richard Wagner im markgräflichen Opernhaus in Bayreuth. Auch wenn er und Wilhelmine sich nicht grad ähnlich sind, verbindet die beiden das Opernhaus in Bayreuth. Allerdings kann Richard das Opernhaus in Bayreuth nicht in der Form nicht gebrauchen. Welche Probleme es gibt, hört ihr in der Sendung.

Wie versprochen gibt es noch einen weiteren Teil von Wilhelmines Opernhaus in Bayreuth. Das Gebäude hatte oft Glück im Unglück und eine Menge Schutzengeln, denn es fiel nicht nur einem Brand zum Opfer, sondern wurde im ersten und zweiten Weltkrieg beschädigt. Welches weitere Gebäude dem markgräflichem Opernhaus seine Existenz während- und nach der Zeit des Nationalsozialismus zu verdanken hat und welche Mythen sich um das Opernhaus sich seit den Weltkriegen ranken, erfährt ihr im Beitrag.

Weiter geht es mit einem interessanten Thema nämlich über Studentenverbindungen. Unter Studentenverbindungen ist ein Verband von Studenten und Alumni (Absolventen einer Hochschule), die bestimmte Traditionen pflegen. In Deutschland sind weniger als ein Prozent der Studenten Mitglied in einer Studentenverbindung.  Die Verbindungen unter Studenten haben alle zwei gemeinsame Merkmale den Convent (maßgebliches Organ der Constitution (= Gründungsurkunde und ideelle Grundlage)) und dem Lebensbund (lebenslange Verbindung). In Deutschland wurden Studentenverbindungen während der Zeit des Nationalsozialismus – teils freiwillig, teils unfreiwillig- gleichgeschaltet und größtenteils aufgelöst. In der 68er-Bewegungen haben Studentenverbindungen einen starken Verlust von Ansehen erlitten, mehr dazu in der aktuellen Sendung.

Wie jede Woche gibt es einen Musiktipp der Woche. Und nein es handelt sich nicht um eine Eisenbahnstrecke. Diesmal kommt er von die höchste Eisenbahn mit Aufregend und neu. Die höchste Eisenbahn bestehen aus vier Musikern – Klavier, Gitarren und zwei Stimmen – und viel Melodramatik. Zur Zeit sind sie mit ihrem neuen Album auf Tour und am 25.10.19 in Erlangen im E-Werk.

 

Zum Schluss gibt es ein Thema, wo vielleicht ein paar von euch selbst betroffen sind, nämlich Depression. Unter Depression versteht man eine psychische Störung, die sich besonders durch ausgeprägte Antriebslosigkeit als auch Niedergeschlagenheit charakterisieren lässt. Depressionen ist mittlerweile eine Volkskrankheit, die besonders bei Jugendlichen schlimm ist. Viele Jugendliche haben Scheu sich Hilfe zu holen. Besonders Jungs haben Probleme zu sagen, dass sie Hilfe brauchen. Ein Grund warum viele sich nicht trauen Hilfe zu holen, wäre Social Media. Dort wird Jugendliche vorgeworfen, dass sie es nur posten würden, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Es ist keine Schande bei psychischen Problemen sich Hilfe zu holen. Das Leben ist zu kostbar um es mit einer psychischen Krankheit zu verbringen. Eine gute Stelle um Hilfe zu bekommen ist die deutsche Depressionshilfe, ganz anonym! Auf der Seite findet ihr auch einen Selbsttest und eine Telefonnummer, wo ihr anrufen könnt.

 

Team der Woche:

Moderation: Markus und Gabriel

Technik: Leti und Jonas

Musik: Leonie

Webseite: Lili

 

Playlist der Woche:

Panic At The Disco – High Hopes

Ava Max – So Am I

Phill Collins – You can´t Hurry Love

Bon Iver – Blood Bank

Die höchste Eisenbahn – Aufregung Und Neu

Daft Punk – Harder. Better, Faster, Stronger

Paramore – Misery Business

#Zweiraumslike – Bör

Alavor Soler – La Libertad

Imagine Dragons – On Top Of The World

Alessia Cara – Wild Things

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug #1172 vom 15.07.2019 – 21.07.2019

1171. Funkenflug Sendung

Hallo ihr alle zusammen,

bei dieser Sendung erwarten euch gleich zwei Folgen der Hörpielreihe “Wilhelmines Opernhaus”. Zwölf Schüler*innen der 11. Klasse produzieren mit professioneller Unterstützung von Sprecher*innen und Experten eine ganze Rubrik über das Opernhaus in Bayreuth. Im April 2018 wurde das Opernhaus wieder eröffnet. Dies nahmen die Schüler*innen der GCE in Bayreuth als Anlass, mal genauer hinter die Geschichte des Weltkulturerbes zu schauen.

In den dieswöchigen Folgen erfahrt ihr, wie damals die Vorführungen im Opernhaus von statten gingen 😉 Außerdem wird die Frage gelüftet, ob Napoleon, der damals zu der gleichen Zeit in Bayreuth zu Besuch war, etwas mit dem Verschwinden des Bühnenvorhangs zu tun hatte oder nicht! Hört rein!

Musiktipp

Na, kennt ihr Travis?! Genau, diese britische Rockband aus den 90ern. Die Band stammt aus Glasgow, wohnt aber jetzt in London. Der Song “Driftwood” ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber immer wieder schön 🙂

 

Erste Hilfe im Unterricht?!

Was würdest du machen, wenn du eine Person am Boden liegen siehst? Wärst Du in der Lage ihr zu helfen? Erste Hilfe zu leisten? Die meisten Leute, vor allem Jugendliche sind da wahrscheinlich überfordert. Aber dollte nicht jeder wissen, wie man jemanden rettebn kann? Das ist auch das Ziel von dem Projekt NBGdrückt. Eine 7. Klasse hat die Erste Hilfe im Lehrplan stehen. Worauf man alles achten muss, wenn man jemanden reanimieren möchte? Die Antwort gibt’s bei der Sendung.

Bildergebnis für erste hilfe

Vereinssport

Jede*r von euch hat ja bestimmte Hobbys, manche malen gerne oder hängen mit ihren Freunden ab. Oder manche machen Sport. Nicht im Fitness Studio, sondern im Verein. Basketball, Leichtathletik oder Fußball. Für fast jede Sportart gibt es Vereine bei denen man beitreten kann und dann regelmäßiges Training in der Woche haben kann oder an Wettkämpfen teilnimmt. Das alles vorzubereiten und genügend Trainer zu haben, ist gar nicht mal so einfach. Im Beitrag von Timo spielen nicht nur die verschiedenen Sportformen eine Rolle, sondern auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Bildergebnis für vereinssport

Playlist der Woche:

Materia & Casper – Champion Sound

Billie Eilish – Bad Guy

Alt-J – Breezeblocks

Travis – Driftwood

Moop Mama feat. Jan Delay – Alle Kinder

White Lies – Believe It

Leoniden – Kids

Ben Platt – Bad Habit

Big Red Machine – I Won’t Run From It

Alligatoah – Meine Hoe

Team der Sendung:

Moderation: Willi, Wiki

Musik: Jonas

Technik: Marc

Website: Mariann

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 1171. Funkenflug Sendung

Funkenflug 1170 01. bis 07. Juli 2019

Sommerliche Grüße liebe Funkenflieger*innen,

diese Woche ist unsere Sendung sommerlich und doch auch politisch. Zuerst gibt es wieder eine Folge Wilhelmines Opernhaus. Weiter hat unser Redakteur Basti eine Buchkritik zu “das Netzwerk der neuen Rechten” gemacht. Zudem hat er einen der beiden Autoren Paul Middelhoff interviewt.

 

Wilhelmines Opernhaus – Mehr Licht

in Opernhäuser sind selten Fenster für die Beleuchtung der Säle zuständig. Also muss eine andere Lichtquelle her. Heutzutage wird Strom fürs Licht verwendet. Aber wie hat man früher die Säle im Opernhaus beleuchtet? Damals hat man nur mit Kerzenschein und Öllampen den Saal erhellt. Dadurch war die Beleuchtung jedoch schwächer und man musste sich daran erstmal gewöhnen. Die Lichteffekte auf der Bühne stachen dadurch aber besonders heraus.  Allerdings hat diese Art von Beleuchtung auch ihre Schattenseiten. Welche das sind, hört ihr in der Sendung!

Das sanierte Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth von Innen. Es ist im Barock-Stil gebaut. (picture alliance / dpa / Daniel Karmann)

Bildquelle: deutschlandfunk.de – Oper Bayreuth

Musik-Tipp der Woche – Rocko Schamoni

Nach 12 langen Jahren des Wartens ist der Schauspieler, Musiker und Autor Rocko Schamoni zurück mit einem eigenem Song “Als hätte es uns nie gegeben”. Es ist der erste Song aus dem kommenden Album Musik für Jugendliche. Genauso wie in seinen bisherigen Büchern und Liedern ist Rocko sentimental. Leider kommt er 2019 nicht bei uns nach Nürnberg vorbei.

 

 

Und wir haben noch ein zweites musikalisches Schmankerl für euch:

Truth hurts von Lizzo

Dieses Lied ist zwar schon 2017 rausgekommen. Das Lied wurde jedoch erst dieses Jahr durch den Film Someone great bekannt. Lizzo selbst ist eine Rapperin aus Detroit, die sich ungern was sagen lässt. Als Frau möchte sie sich in der Rap-Szene beweisen. Lizzo kann auch als Aktivistin gegen Body shaming, Rassismus.

 

Das Netzwerk der neuen Rechten

Unter Netzwerke versteht  man in der Regel social Media, wo man sich austauschen kann, Erinnerungen teilt und vieles mehr. Es gibt Menschen die über Netzwerke Fake News und Hass verbreiten. Dieses Thema wird im Buch “Das Netzwerk der neuen Rechten” genauer geschildert. Die beiden Autoren des Buches Christian Fuchs und Paul Middelhoff haben nach Veröffentlichung des Buches viele Drohungen und Unterlassungsklagen bekommen. Trotz der starken negativen Reaktion gab es auch viel positives Feedback. Mehr zu Bastis Rezension hört Ihr bei uns in der Sendung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/7129UI-mqdL.jpg

Autor Paul Middelhoff im Interview:

Wir hatten nicht nur die Ehre sein Buch lesen zu dürfen, darüberhinaus hat er  sich auch die Zeit für ein Interview genommen. Paul beschreibt im Interview wie er und sein Kollege recherchiert und gearbeitet haben. Außerdem spricht er von Strukturen und deren gesellschaftlichen Unterwanderung.  Das bedeutet, dass sie nicht nur politisch sondern auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen aktiv sind. Wenn ihr erfahren wollt, welchen Schwierigkeiten sich die beiden Autoren stellen mussten und wie die neuen Rechten auch die Sprachen der politischen Mitte beeinflussen. Schaltet bei uns ein und erfahrt mehr über das Netzwerk der neuen Rechten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: https://twitter.com/paulmiddelhoff

 

Playlist der Woche:

We are twin – The way we touch

rat baoy – get over it

vampire weekend – this life

Lizzp – truth hurts

Rocko Schamoni – Als hätte es uns nie gegeben

Sizzar – purple fire

Kettcar – Sommer’89

Bonoparte – White Noize

JUJU ft. Henning May – Vermissen

Moderat – Running

Seeed – Ticket

 

Team der Woche:

Moderation: Louisa und Markus

Technik: Leti

Musik: Leti und Jonas

Website: Lili

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug 1170 01. bis 07. Juli 2019

Der Funkenflug vom 24. bis 30. Juni – Wilhelmines Enkel im Musiktipp-Interview

Hallihallo liebe Funkenflughörer- und Hörerinnen,

diese Woche ist die Sendung mal SUPERMUSIKALISCH.Die Lilli und die Luisa führen euch als Moderatoren-Team von einem musikalischen Beitrag zum nächsten.

Los gehts mit “Wilhelmines Opernhaus”. Schon seit ein paar Wochen spielen wir für euch immer wieder eine neue Folge der Hörspielreihe. Wisst ihr eigentlich, was alles so hinter den Kulissen eines Opernhauses passiert? Eine richtig gute Oper braucht natürlich tolle Sänger*innen, Musiker*innen und Schauspieler*innen. Aber ohne Bühnenbild und Bühneneffekte wäre es wahrscheinlich schnell langweilig. Schon bei den ersten Opernhäusern wurde an die Effekte gedacht. Was für Maschinen es damals schon gab und wie sie zum Beispiel Wettereffekte auf die Bühne brachten erfahrt ihr, wenn ihr euch die 8te Folge in unserer Sendung anhört. 😉

Gleich nach der Opernhaus-Folge geht es weiter mit der Vorstellung des Musikers Grandson. Letitia hat sich mit seinem Werdegang und seiner Musik beschäftigt und uns einen Beitrag gebastelt, nach dem ihr auch etwas mit Grandson anfangen könnt. Hier könnt ihr gleich mal eines seiner ersten Lieder anhören: Grandson – Bury Me Face Down

Außerdem haben wir noch unseren “normalen” Musiktipp der Woche in der Sendung. Diesmal ist das “Rosie Lowe” mit ihrem Lied “Birdsong”.

 

Und musikalisch geht es auch weiter mit Fil Bo Riva. Viele Herzen hat er schon erobert und vielleicht wird er durch sein neues Album auch noch mehr davon bekommen. Katja war bei seinem Konzert und bekam sogar ein Interview. Viele Fragen zu seinem Debutalbum, welches übrigens das erste Mal auf Italienisch ist und was die Musikkarriere so aus seinem Leben macht erfahrt ihr nur hier bei uns im Funkenflug. Hier ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf sein neues Album:

 

 

Die Playlist der Woche kommt vom Marc und er hat das hier für auch zusammengesucht:

  • The Donnas – Take it off
  • alt-J – Breezeblocks
  • The Beatles – All You Need Is Love
  • Blumentopf – Flirtaholics
  • Grandson – Maria
  • Rosie Lowe – Birdsong
  • The Wombats – Let’s Dance to Joy Division
  • Fil Bo Riva – Time is Your Gun
  • Wu Tang Clan – Gravel Pit
  • K.I.Z. – Hurra Die Welt Geht Unter
  • The Fratellis – Chelsea Dagger
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Funkenflug vom 24. bis 30. Juni – Wilhelmines Enkel im Musiktipp-Interview

Funkenflug 1168 vom 17. bis 23. Juni

Grüezi an alle da draußen im WorldWideWeb!

Wir schreiben das Jahr 2019 in der analogen Welt und wir waren natürlich nicht untätig, um für EUCH das wichtigste was uns so eingefallen ist hörgerecht im Rundfunk auszustrahlen.

Wer die letzten Wochen unserer Sendung gelauscht hat, wird sicherlich mitbekommen haben, dass die Reihe “Wilhelmines Opernhaus” ein fester Bestandteil war und auch immer noch ist. Weiter geht es mit dem siebten Teil der Serie. Dieses mal dreht sich alles um die Akustik im Opernhaus. Wichtigster Baustoff: Holz! Mehr dazu im Beitrag!

Nicht ganz so alt wie das Holz der Oper ist die Geschichte von Fatoni. Der gebürtige Münchner ist aber schon lange im Hip-Hop-Business tätig, um auch dem ungeübten Hip-Hoppern unter euch ein Begriff zu sein. Bekannt wurde Fatoni mit Keno und Bustla in der Band “Creme Fresh”, welche sich 2012 auflöste. Bis 2010 machte er aber auch mit den anderen Bandmitgliedern gemeinsame Sache bei Moop Mama. Danach schlug Fatoni Solopfade ein und der eigene Weg hat mehrere Soloalben hervorgebracht. Das neuste Werk schimpft sich “Andorra”. Wir können nicht genug vom dem talentierten Münchner bekommen!

Aber nicht nur München kann in Bayern Musiker hervorbringen. Klar kann sich Nürnberg oder im Allgemeinen Franken nicht mit den ganz großen Musik-Metropolen messen, aber ganz so düster wie es dem ein oder anderen erscheinen mag ist es hier auch nicht. Mehr zu diesem weiß Sebastian Wild. Michelle hat ihn für euch ans Mikrofon bekommen.

Die Lily und der Basti hatten die ehrenwehrte Aufgabe auch moderationstechnisch durch die Sendung zu führen. Die vorzügliche musikalische Auswahl hat die Leti für euch getroffen und damit der Ton auch perfekt passt, hat sich auch gleich für den richtigen Pegel am Mischpult gesorgt.

Die Playlist der Woche

#1 Avicii feat. Sebastian Drums – My Felling For You

#2 AnnenMayKantereit – Pocahontas

#3 Zaz – Le Long De La Route

#4 The Script feat. Will.i.am – Hall Of Fame

#5 Fatoni – Alles Zieht Vorbei

#6 L’Aupaire – Cool Kids

#7 Materia – Kids (2 Finger An Den Kopf)

#8 A Tale Of Golden Keys – Open The Doors

#9 Adele – Skyfall

#10 Zhavia Ward – Deep Down

#11 Sido – Bilder Im Kopf

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug 1168 vom 17. bis 23. Juni

Funkenflug 1167 vom 10. bis 16. Juni

Moin moin an alle Funkenflughörrer,

Falls ihr eine spannende vollgepackte Sendung voller Beiträge und Musik sucht, seid ihr hier ganz richtig. Zu bieten hätten wir zum Beispiel einen weiteren Teil des Hörspiels Willhelmines Opernhaus und eine Filmkritik über den wunderbaren Film der Diktator. Auch der Musiktipp der Woche ist natürlich dabei. Diesmal kommt der von Max Herre.

Zuerst in dem wunderschönen Venedig, dann auch in anderen Städten Italiens und irgendwann überall auf der Welt gebaut. Seit dem 17. Jahrhundert gibt es bereits Opernhäuser, und obwohl diese immer größer und prachtvoller gebaut worden sind, ist wenig über die eigentliche Geschichte hinter ihnen bekannt. Das Hörspiel Willhelmines Opernhaus soll das ändern. Der/ die Hörer/in wird spielerisch über das markgräfliche Opernhaus informiert. Falls ihr jetzt neugierig geworden seid, hört doch einfach in die Sendung rein.

Den Titel “Musiktipp der Woche” hat sich diese Woche Max Herre mit seinem neuen Lied Athen verdient. Die jüngere Generation kennt ihn wohl durch ein feature mit Cro, doch er ist schon ein alter Hase und neben seiner Solokarriere auch bei der Band Freundeskreis aktiv. Wer sich das Lied anhören will kann sich gerne in die Sendung klicken oder einfach auf auf das Video hier darunter.

 

Charlie Chaplin ist hauptsächlich als Komiker bekannt, hat zu seiner Zeit aber auch einige Filme produziert. Einer davon ist der “Große Diktator”, eine Satire über den Nationalsozialismus und Hitler, in der ein jüdischer Friseur einem Piloten das Leben rettet. Allerdings verletzt er sich dabei und fällt ins Koma. Wer ein bisschen mehr über den Film erfahren will sollte unbedingt reinhören und Lillis Kritik lauschen.

Essen ist wohl eine Leidenschaft die der oder die ein oder andere unter euch auch teilt. Ob es jetzt eine Delikatesse wie Kavier ist oder auch einfach nur der Döner von der Ecke. Bei uns geht es heute aber eher um Ersteres: Sterneküche und wie diese Sterne überhaupt verteilt werden. Natürlich kann sich ein Restaurant die Sterne nicht selber vergeben, sondern muss sich diese erst verdienen. Wie das ganze funktioniert und wie es in so einer Sterneküche abläuft hört ihr in der Sendung.

Playlist

Avril Lavigne – Skaterboy

Casper – Hinterland

Far East Movement – Like a G6

Vance Joy – Riptide

Madonna – 4 Minutes

Maroon 5 – Better That We Break

Black Eyed Peas- Shut up

A Tale Of Golden Keys – We Change Time

Imagine Dragons – Believer

Blumentopf – Safari

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug 1167 vom 10. bis 16. Juni

Funkenflug 1166 vom 03. bis 06. Juni 2019

Einen wunderschönen guten Morgen, Mittag, Abend oder alles dazwischen an alle Funkenflug-Fans,

„Radio ist Kino im Kopf“

Das wusste schon der WDR-Journalist Carmen Thomas. Also schnappt euch ne Tüte Popcorn oder Nachos und genießt unseren akustischen Blockbuster. Film ab!

Theodor und Clothilde im Opernhaus

Insgesamt stolze 15 Folgen des Hörspiels „Wilhelmines Opernhaus“ haben die Schülerinnen und Schüler  der  11. Klasse des Bayreuther Christian-Ernestinum Gymnasium produziert. Im Funkenflug hört ihr diese Woche die fünfte Folge, in der wir  ein sehr ungleiches Paar kennenlernen: Theodor und Clothilde. Clothilde ist mehr als fasziniert vom Opernhaus, dem prächtigen Saal und den ganzen, goldenen Verzierungen. Ihren Mann Theodor lässt das ziemlich kalt, denn für ihn ist Gold nur interessant, wenn es eisgekühlt in seinem Bierglas schimmert: Er sitzt in Gedanken schon längst im nächsten Biergarten und seine Frau ist mehr als genervt von ihrem „Kunstbanausen“.  Ob das gut geht…?

Unser Musiktipp der Woche

Auch diesmal haben wir wieder unseren Musik-Tipp der Woche für euch dabei. Dieses Mal: Kontra K. Nein, dahinter versteckt sich keine Band mit Abneigung gegen den 11 Buchstaben des Alphabets. Die Rede ist von einem Rapper. Die wenigsten von euch kennen ihn unter seinem bürgerlichen Namen Maximilian Diehn. In seinem Song Adrenalin rappt er unter anderem eine Zeile aus einem super bekannten Kinderbuch. Die Zeile könnt ihr sicher auch noch im Schlaf: „ich mal mir die Welt, wie sie mir gefällt“. Na erkannt? … Richtig: Pippi Langstrumpf! Das Video zu seinem Song kam bei vielen Kritikern nicht gut an. Warum? Schaut es euch einfach selbst an!

 

Ohrwürmer beim Zocken

An alle Zocker unter euch, ihr kennt sicher das Gefühl: Noch bevor ihr euer Lieblings-Game startet habt ihr schon die Musik dazu im Hinterkopf. Ihr wisst schon: Mario Kart, Tetris und Pong. Also Pong kennen vielleicht nicht mehr alle, war schließlich das erste Spiel mit Soundeffekten. Diese Woche beschäftigen wir uns mal genauer mit der Gaming-Musik. Nicht jeder Ton ist gleich Musik, auch viele Sounds werden gerne mit eingebaut. Die Musik im Spiel: Manchmal super nervig aber ohne geht es doch auch wieder nicht. Was sich sonst noch hinter der Gaming-Musik versteckt, klären wir in der Sendung. Zum Zeitvertreib bis zum nächsten Mal Zocken haben wir hier noch was für euch:  Viel Spaß mit dem Ohrwurm!

 

Musikszene in Franken

Was haben A Tale Of Golden Keys, The Robocop Kraus und D’Artagnan gemeinsam? …Richtig, alle machen super coole Musik und sind „richdige Franggen“. Denn für gute Beats muss man nicht in andere Metropolen wie zum Beispiel die USA fliegen. Wir haben auch super Bands bei uns quasi vor der Tür. Der Verein zu Förderung der regionalen Musikszene, kurz MUZ hilft regionalen Bands die ersten Erfolge zu feiern. Wie das genau aussieht hört ihr in der Sendung!


Playlist der Woche:

Kaiser Chiefs – Everything is Average Nowadays

Alligathoa – Narben

Ellie Goulding – How long will I love you

King Kobra – The Ballad Of Johnny Rod

Kontra K – Adrenalin

Nintendo Orchestra – The Legend of Zelda Main Theme

Sondaschule – Ich Ruf Nicht An

Lana del Ray – Radio

Villagers – That Day

Queen – Innuendo


Die Redaktion der Woche:

Moderation:  Louisa und Markus

Technik: Gabriel und Lillie

Website: Jonas

Musik: Wiki

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug 1166 vom 03. bis 06. Juni 2019