Funkenflug von 16. bis 22. Januar

Hallo liebe Funkenflug-Fans!

„The Same“, so nennt sich eine Band aus Nürnberg. „The Same“ – auf Deutsch „dasselbe“ oder „dieselben“ – das klingt nicht gerade nach besonderer Musik. Doch dieser Schein trügt, denn die Band rund um den Sänger Pablo König macht bewusst eben keine Mainstream-Musik. Stattdessen klingen ihre Songs wie der Blues-Rock der 60er und 70er, der von ihnen seit ihrem Gründungsjahr 2013 wieder zum Leben erweckt wird. Wenn Ihr wissen möchtet, warum die Bandmitglieder wenig von der Musik aus den Charts halten, hört doch mal in unsere Sendung rein. Ihren Song „Walking Free“ gibt es aber auch hier zum Anhören:

 

Diese Woche stellen wir Euch Menschen vor, die im Schatten leben. Obdachlose, Dealer, Drogenabhängige, Straßenkinder – sie alle leben meist unbemerkt oder gewollt unbemerkt am Rande der Mainstream-Lebenswelt. Umso spannender und auch erschütternder ist es, wenn sie von ihren Lebensgeschichten erzählen und davon, was sie täglich erleben.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9a/Homeless,_Bremen_(2014).jpg

 

Ihr erfahrt außerdem, wie sich einige Betriebe um mehr Nachhaltigkeit bemühen. Hier haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, was ihr tun könnt, um nachhaltiger einzukaufen.

– Reste aufbrauchen oder wenn doch was übrig bleibt – foodsharing.

– Lieber Jutebeutel statt Plastiktüten.

– Obst und Gemüse möglichst einzeln kaufen, nicht in Netzen, und lose aufs Band legen.

– Lieber Glas- statt Plastikflaschen verwenden.

– Wenn möglich, lieber das Fahrrad oder den Bus zum Supermarkt nehmen.

Unser Musiktipp der Woche ist dieses Mal „Erzähl deinen Mädels ich bin wieder in der Stadt“ von Bilderbuch.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/28/Bilderbuch_Amadeus_Austrian_Music_Awards_2016_b.jpg

 

Wer die Jungs aus Österreich live hören möchte, „Bilderbuch“ spielt am 30.03.2017 in München.

 

Als Kind spannende Unterhaltung, als Erwachsener das Nostalgie-Ticket – Die Drei ???-Hörbücher sind längst Kult. Halt, Moment. Falsch. Die Drei ??? sind Hörspiele. Oder? Was genau ist jetzt nochmal der Unterschied zwischen Hörspiel und Hörbuch? Wann entstand das erste Hörspiel? Und was macht der Synchronsprecher von Johnny Depp? Das alles und noch mehr gibt´s in der Sendung!

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/49/Ciatronic_crk696.jpg                              https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e2/H%C3%B6rbuch_von_PM_HISTORY.JPG

Unser Team dieser Sendung:

Moderation: Laetitia und Jonas

Technik: Camillo und Willi

Musikredaktion: Gabriel

Website: Hanna

———————————————————————————————————

Playlist

Papillon Rising – High Upon High

Rise Against – Prayer Of The Refugee

The Same – Walking Free

Of Monsters And Men – Mountain Sound

Ed Sheeran – Shape Of You

Prime Circle – Doors

Bilderbuch – Erzähl deinen Mädels ich bin wieder in der Stadt

Against me! – I Was A Teenage Anarchist

Yelawolf -Heartbreak

The Wanted – Demons

Anna Calvi – Blackout

Mark Forster – Was Ernstes

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Funkenflug von 12. bis 19. Januar 2017

Hello, Bienvenuti und Grüßgott!

Der Funkenflug mal anders, denn diese Woche sitzt eine kleine Truppe der technischen Hochschule  Nürnberg hinter den Reglern. Wir haben uns mit Allerlei rund ums neue Jahr beschäftigt.

https://image.freepik.com/free-vector/vintage-2017-new-year-background_23-2147574532.jpg

Jetzt reinhören und mit einer Packung guter Musik und interessanten Beiträgen den kalten Januar vor die Türe setzen.

Um für die richtige Einstimmung zu sorgen, haben wir euch eine kleine Vorschau der kommenden Monate zusammengestellt. Hier könnt ihr hören, was alles so los ist in der Welt. Wir sind natürlich kein Orakel, aber so ein kleiner Blick nach Vorn ist ja immer interessant.

 

Nun gehen wir einem etwa handflächengroßen technischen Gerät nach, das euch allen sicherlich mehrmals am Tag begegnet, wenn es euch nicht sogar von morgens bis abends begleitet. Na? Neugierig geworden? Sendung hören!

http://www.metropolico.org/wp-content/uploads/2015/07/urlaub-300x200.jpg

Palmen&Strand, Pizza&Pasta, Wattwanderung und Rucksacktouren haben eines gemeinsam, nämlich? – Genau, Deutschlands liebstes Hobby; in den Urlaub fahren. Wir bleiben im  kommenden Jahr und wollen wissen wo es bei so manchen von euch reisetechnisch hingeht.

 

Kein neues Jahr ohne neue Vorsätze. Geht das?  Machen sich die Menschen überhaupt noch Vorsätze da draußen? – Wir haben uns mal umgehört für euch und Meinungen zu diesem doch manchmal nicht ganz so beliebten Thema gesammelt. :)

Und zum Abschluss: wie soll man das Alles überstehen ohne Musik im Ohr?

Zum Glück, gute Nachrichten und Grund genug sich auf das neue Jahr zu freuen:
AnnenMayKantereit gehen auf Tour und verkaufen auch schon fleißig Tickets.

 

Am 02.02.17 könnt ihr die Drei in Erlangen in der Heinrich-Lades-Halle erleben

Am 04.05.17 in München im legendären Ampere im Muffatwerk

 

Manche Jahre vergehen wie im Fluge

In manchen hat sich ein wenig Kummer eingenistet

Andere werden beherrscht von sorgenvollen Köpfen

Doch manchmal rauschen glückliche Zeiten

Durchs funkensprühende Gemüt

Hoffen wir das Beste für 2017

 

Playlist:

The Kooks – always there where I need to be
Death Cap for Cutie – Crooked teeth
One Republic – Preacher
Seed – Aufstehn
alle Farben feat. Graham Candy – Sometimes
Arctic Monkeys – do I wanna know
Annenmaykantereit – 21, 22, 23
Ire revoltes – Jetzt
Florence and the machine – You got the love
M.I.A. – paper planes
THe cure – Boys don’t cry
subculture sage – 1=1=1

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug von 12. bis 19. Januar 2017

Funkenflug vom 19. bis 25. Dezember 2016

Halli hallo liebe Funkenflughörerrinnen und Hörer,

bald ist Weihnachten und wir hoffen ihr habt schon alle Vorbereitungen erledigt. Wir von der Evangelischen Hochschule Nürnberg haben mal für euch eine Sendung vorbereitet und hoffen wir können euch ein bisschen auf diese besinnliche Zeit vorbereiten.

Simon, Miriam, Panagiota und Elena sind für euch in der Eiseskälte durch die Innenstadt gezogen mit der Frage, was euch eigentlich wirklich wichtig an Weihnachten ist:

Lehnt euch doch einfach mal in euren Sessel zurück und überlegt euch was für euch Weihnachten ausmacht. Neben dem jährlichen Glühweinbesäufnis gibt es ja auch noch andere Dinge die die Herzen der Menschen höher schlagen lassen.

Eingang des Nürnberger Weihnachtsmarktes

 

Als nächstes folgt ein andächtiges Hörspiel von Amelie und Max, sie befassen sich mit den Themen „Obdachtlosigkeit“, „Nächstenliebe“ und „Zeit schenken“:

Wusstet ihr, dass in Nürnberg laut Sozialamt im Jahr 2016 etwa 100 Menschen auf der Straße leben und weitere 850 Wohnungslose Sozialunterkünfte beanspruchen. Vor allem in dieser kalten Jahreszeit ist dies kein Zuckerschlecken. Auch für diese Menschen ist  das schönste Geschenk wenn sich jemand einfach mal Zeit für sie nimmt, wie für uns alle.

Wem kannst du vielleicht heute deine Zeit schenken?

Wer wollte nicht schon immer mal für einen Tag sein Geschlecht wechseln? Was würdet ihr tun? Lousia, Lea und Leonie sind mit dieser speziellen Frage losgezogen und haben eure kuriosen Antworten zusammengefasst.

 Teddy Tietz Cartoon der Kalenderwoche 24 - Rollentausch zwischen Mann und Frau geht wirklich zu weit
mit freundlicher Genehmigung von Teddytietz

Mit einem Kontrastprogramm geht es jetzt weiter: Johannes, Dominik und Carsten haben für euch mit einem der Gründer von Sonat Vox gesprochen:

„Sonat Vox“  ist eine Projekt-Chor Gruppe aus ehemaligen Windsbachern die zwischen 2013 und 2016 ihr Abitur gemacht haben. Sie befassen sich mit außergewöhnlicher und modern interpretierter kirchlicher Musik. Die Besetzung von „Sonat Vox“ mit Tenören, Bässen und  Altus-Stimmen ist einzigartig in Deutschland und bringt eine unverwechselbare Stimmvielfalt und Klangtiefe hervor.

Chor in der Kirche

Falls ihr Interesse an Sonat Vox bekommen habt, oder sie sogar buchen wollt, besucht doch einfach ihre Homepage: http://www.sonat-vox.de/
Oder schaut euch die Jungs direkt auf Youtube an.

Im folgenden Beitrag geht es um den Konsum an Weihnachten. Julian, Sara, Alicia und Emmanuel sind für euch losgezogen und haben die Kindheitswünsche mit den aktuellen verglichen:

Seit 2009 steigt der jährliche Umsatz zu Weihnachten in Deutschland stetig und soll im Jahr 2016 ganze 91,9 Milliarden € betragen. Doch wie haben sich die Wünsche im Laufe des Erwachsen werdens geändert? Wünscht ihr euch immernoch Legos und Barbies?

Abschließend noch ein paar Weihnachtsgrüße und Kommentare aus aller Welt von Besuchern des Nürnberger Christkindlesmarkt.

Wir hatten echt sehr viel Spaß bei der Produktion dieser Sendung und hoffen es hat euch genauso gut gefallen wie uns. Vielleicht habt ihr ja selbst mal Lust beim Medienzentrum Parabol vorbeizuschauen und eure eigene Sendung mitzugestalten.

Hier noch ein paar Fotos von unseren kreativen Prozessen:

-Bilder

Frohe Weihnachten!

Playlist der Woche:

Red Hot Chili Peppers – Give it Away

Florence + The Machine – Shake it out

Seeed – Dancehall Caballeros

The Formers – Over Again

Beyoncé – If I were a boy

Billy Talent – Devil on my shoulder

Marquess – No me Dejes Asi

Clueso – Zu schnell vorbei

The Naked & The Famous – Young Blood 

Alt-j – Left Hand Free

José Feliciano – Feliz Navidad

Moderation: Amelie, Sara, Louisa, Lea

Musik: Elena, Emmanuel, Leonie. Julian, Alicia

Technik: Dominik, Simon, Panagiota, Max

Website: Miriam, Johannes, Carsten

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 19. bis 25. Dezember 2016

Funkenflug vom 15. bis 18. Dezember 2016

Hallo liebe Freunde des Funkenflugs,

in dieser Sendung lassen wir wieder kräftig die Funken fliegen, auch wenn schon die dritte Adventskerze brennt! Deswegen haben wir auch genau drei musikalische Leckerbissen für euch.

Zuerst stellen wir euch die Band LEAK vor. Sie kommen aus Nürnberg und warn schon ziemlich erfolgreich … kaum zu glauben, aber sie stand bereits jetzt schon auf der Bühne von Rock im Park. Wie sie überhaupt dazu gekommen sind, Musik zu machen, erfahrt ihr in der Sendung. Jugendliche von der BBS und den Jungen Humanisten haben sie für Euch interviewt. Viel Spaß beim Zuhören!

Die zweite musikalische Unterhaltung kommt von Kate Tempest. Sie ist unser musikalischer Tipp der Woche und eine wirklich spannende Künstlerin. Sie schreibt Theaterstücke und Gedichte, hat schon einen Roman verfasst und ist Rapperin. Sprache ist also genau das, was sie zu ihrem Werkzeug macht. Das macht sie auch richtig cool und ihr Name ist übrigens aus einem Theaterstück von Shakespeare. Ihre Videos sind mindestens genauso verrückt wie sie selbst.

 

Und last but not least: Megaloh mit „Eudoxus“.


 

Leider haben nicht alle auf der Welt so eine schöne Weihnachtszeit wie wir. Antonia ist für Euch zu einer Ausstellung vom Kriegsfotografen Christoph Bangert nach Düsseldorf gefahren. Mit seiner Kamera hat er in Afghanistan Augenblicke festgehalten, die einem unter die Haut gehen. Mitten im Geschehen erzählt er so vom Leben der Menschen in Afghanistan. Die Bilder und weitere spannende Informationen findet Ihr hier.

Im Anschluss kommt ein Gewinnerbeitrag vom Hört! Hört!-Hörfestival. Es geht um den  Beitrag „Nazeeha Saeed – Mutige Journalistin aus Bahrain“ von Radio Klangbrett. Dieser belegte den dritten Platz in der Kategorie Journalistische Beiträge. Es geht darin um eine Reporterin, die von ihrem Alltag erzählt. Mehr dazu in der Sendung.

Außerdem hat Bob den Rapper Megaloh getroffen. Was es mit dem Namen auf sich hat, erfahrt ihr diese Woche.

 

 

 Playlist der Woche:

Jessie J – Price tag

Y-Titty feat. Mc Fitti – Hashtag

Madonna – Celebration

Peter Fox – Haus am See

Kate Tempest – Marshall Law

Clueso – Chicago

Alligatoar – Vor Gericht

Megaloh – Exodus(feat. ASD, Max Herre , Gentleman)

Wham – Last Christmas

Alycia Keys – Brand Neu

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Moderation: Markus und Willi

Technik: Jonas und Camillo

Musik: Marc

Website: Laetitia

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 15. bis 18. Dezember 2016

Funkenflug vom 5.12 bis 11.12

Halli Hallo liebe Funkenflughörerrinnen und Hörer, hoffentlich habt ihr gestern die zweite Kerze auf eurem Adventskranz angezündet. earth-661447_960_720

Umweltschutz ist ein Thema das uns alle betrifft. Seit Neustem gibt es deshalb sogenannte Umweltschulen in Deutschland und eine dieser Umweltschulen ist das Emil-von-Behring Gymnasium in Spardorf. Eine Umweltschule ist eine Schule die besondere Kriterien erfüllt, z.B. Recycling oder verantwortungsvoller Umgang mit der Natur. Außerdem finden regelmäßig „Öko Tage“ statt. Was die Schüler über ihre Schule zu sagen haben, hört ihr in unserer Sendung.

img_3512

Die drei Jungs vorm Brandenburgertor

img_3554

Berlin, das Zentrum Deutschlands mit 3,5 Milionen Einwohnern und einer Fläche von 892 Quadratkilometer, ist die größte Stadt unseres Heimatlands. Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, Bundestag & Co kennt ja jeder. Aber Felix, Jonas und Julian haben für euch ein paar Geheimtipps ausfindig gemacht. Ob sich eine Reise lohnt und welche anderen Tipps die Jungs noch für euch haben, hört ihr diese Woche bei uns.

„32000 Euro“ – das ist der diesjährige Gewinnerbeitrag in der Kategorie Schulradio vom Hört Hört Hörfestival 2016. In dem Beitrag geht es um die 32jährige Daniela Dittman aus Sangerhausen. Mit 18 litt sie unter einer Esstörung. Das ganze fing 2002 mit einer Diät an. Allerdings hat sie immer weniger und weniger gegessen. Als dann auch noch die positive Resonanz aus der Familie bekam, bekräftigte sie das ihre Mangelernährung beizubehalten. Aber was ist eingentlich eine Essstörung? Eine Essstörung ist z.B. wenn man unter ein gewisses Mindestgewicht fällt, welches je nach Alter und Größe unterschiedlich ist.  Essstörungen enstehen häufig aus der Unzufriedenheit mit dem eignen Körper oder einem sehr geringen Selbstwertgefühl. Dani hatte ein Gewicht von 43 Kilo als sie sich in eine Klinik einwies.  Da gab es aber ein Problem: Sie die einzige Patientin mit Essstörung. Wirklich geholfen hat es ihr nicht, da sie nach drei Monaten sogar noch Gewicht verloren hat. Wie sie aber aus der Magersucht raus kam, wie ihr helfen könnt wenn ihr merkt das eine Person in eurem Umfeld eine Essstörung und was es mit dem Titel des Beitrags auf sich hat, erfahrt ihr im Funkenflug.

Der Musiktipp der Woche ist diese Woche „The Fat Rat“. Er ist ein deutscher Künstler aus Göttingen und wurde 1976 geboren. Die meisten seiner Lieder sind auf Soundlcoud erhältlich. Einen Eindruck von seiner Musik bekommt ihr hier mit seiner Single Never be Alone.

Playlist der Woche

Imagine Dragons – Radioactive

K.I.Z – Hurra die Welt

Avicci – Hey Brother

Offspring – Pretty Fly For a white Goy

The Fat Rat – Never Be Alone

Of monsters And Man – litle Talk

Eminem – Not Afraid

Paul Kalkbrenner -Sky and Sand

Wir sind Helden -Aööes

The Streets – dry your Eyes

ED Sheeran – Out Loud

 

Moderation: Laetitia, Jonas

Musik: Nico

Technik: Gabriel,Camillo

Website: Marc

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 5.12 bis 11.12

Funkenflug vom 28.11.2016 bis 04.12.2016

Servus Ihr lieben Funkenflug-Hörerinnen und Hörer. Cool, dass ihr auf unserer Website vorbeischaut!

Damit ihr nicht die Lust am Lesen verliert, fange ich auch schon gleich an. Unsere Reise heute beginnt im fernen Albanien.

pexels-photo-188022

Albanien bedeutet Spontanität und Improvisation. Hier tickt die Uhr anders. Der Bus zum Beispiel: fährt mit offenen Türen oder hält auch gerne mal für ein Glas Honig an. Klingt komisch? Ist aber so. Hierzulande sagt man, in Albanien herrscht viel Kriminalität, die Blutrache und Drogenhandel. Aber nur die wenigsten wissen, wo Albanien genau liegt und was das Land so besonders macht.

Nur mit Rucksack und Karte bewaffnet, kämpft sich unser René mit seinen zwei Schwestern durch Osteuropa, genauer Albanien und dann weiter nach Mazedonien. Wer sich auch gerne ein Bild von der albanischen Lebensart machen will, sollte unsere Sendung einschalten. Der René steckt schon in den Startlöchern und wartet auf euch.

fullsizerender

Alle Comicliebhaber und Zeichenkünstler aufgepasst: Wir haben es geschafft. Gabriel und Markus aus dem Funkenflug-Team haben sich mit dem großartigen Ralph Ruthe getroffen. Für alle, die jetzt nur Bahnhof verstehen, erklär ich euch nochmal was dazu.

 

ruthe

 

Ralph Ruhte ist ein deutscher Cartoonist, Comiczeichner, Autor und Musiker. Geboren wurde er in Bielefeld. Zu seinen Werken zählen z.B.: Gott und Jesus und Philipp, das nutellasüchtige Eichhörnchen. Auf seiner Website sowie auf YouTube veröffentlicht Ralph Ruthe unter anderem Sketche. Oder auch Kurzfilmserien wie Biber und Baum.

 

Eins kann ich euch sagen, wer mal wieder Lachmuskeln trainieren möchte, schaut Ralph Ruthe. Ihr fragt euch bestimmt, wie überhaupt so lustige Videos entstehen und aus einem Fisch z.B. ein sprechender Fisch wird? Das haben wir uns auch gefragt. Hier findet ihr ein Video, in dem alles erklärt wird. Danach seid ihr schon (fast) Profis und könnt euch auch gleich selbst an die Arbeit machen :-)

 

Eine Sendung ohne Musik, ist ungefähr so viel wie ein Auto ohne Räder. Dies hat sich unser Pascal zum Ziel genommen. Schon mal was von Warhaus gehöht?

 

Dieses Lied hört ihr auch in unserer Funkenflug-Sendung. Warhaus – das ist Maarten Devoldere, der sich jetzt mal an ein Soloalbum gewagt hat.

Bald ist Weihnachten und ich wünsche euch schon jetzt eine gemütliche Weihnachtszeit, mit viel Café, Cacao und jeder Menge Plätzchen. Das ganze noch vor dem warmen Kamin. Läuft bei euch.

Die Songs zur Sendung:

Cat Empire – Hello
Interpol – All fired up
Zaz – le long de la route
Aerasmith – Lover a lot
Ganz of four feat. Herbert G. – Staubkorn
No way –Cavin de Vine
A – A
The Colour of Snow – Allein allein
Paul Carrack – Thinking about you thiss christmas

_______________________________________________________________

Moderation: Willi und Laeticia
Technik: Jonas und Marc
Website: Jonas

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 28.11.2016 bis 04.12.2016

Funkenflug vom 14. – 20. November 2016

Hallo liebe Funkenflug-Hörer*innen,

kissing-couple-1148914_960_720Romantik ist Liebe. Romantik ist Leidenschaft. Romantik ist Rosen, Kuss und Kerzenschein.
Manch einem gefällts, manch einem nicht. Was die meisten Menschen so über Romantik denken hört ihr diese Woche im Funkenflug!book-1169437_960_720

flowers-1335636_960_720

Köln ist nicht perfekt,
aber vollkommen,
es ist vollkommen Köln.
~Heinrich Böll

Köln ist Köln. Aber was ist Köln den nun? Eine Stadt. In Nordrhein-Westfalen. Mit vielen Einwohnern.
Aber wie Köln ist und wie es sich anfühlt dort zu sein, findet man nur heraus, wenn man dort war.
Oooder… wenn man Funkenflug hört. Wir haben für euch einen Reisebericht aus erster Hand.regierungsbezirk-koln-grungurtel-koln

Fotografiert von www.bilderbuch-koeln.de aus einem Gryocopter im Sommer 2011.

Madonna, Mozart, Metallica, Murphy.

Moment. Hä? Murphy?
Ja – Nick Murphy – besser bekannt als Chet Faker – ist ein Soul-Sänger aus Australien. Er war mit einigen seiner Singles auch schon in den Charts, z.B. mit Drop The Game oder Talk Is Cheap.

Der Song, den ihr in der Sendung hört ist allerdings dieser:


 

axel_hacke_2015Langsam wird es wirklich frostig draußen. Sogar Schnee, Eis und Minusgrade sind in einigen Teilen Deutschlands auch schon angekündigt.
Jetzt kommt er eben – der Dezember. Über ihn hat Axel Hacke ein Buch geschrieben. Beziehungsweise über den Kleinen König Dezember.

Axel Hacke ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Er wurde auch schon öfter mit Preisen, wie dem Ernst-Hofrichter-Preis oder dem Internationalen Literaturpreis Corine augezeichnet.
Wir haben ihn bei einer Lesung getroffen und ihm mal ein Loch in den Bauch gefragt.

 

Musik-Mix:
Amy MacDonald – Poison Prince
Frittenbude – Mindestens in 1000 Jahren
Jackie Leven – Irresistible Romance
AnnenMayKantereit – Nicht Nichts
The Hives – Dead Quote Olympics
MS MR – Think Of You
Kim Wilde – Love Will Keep Us Together
Faith No More – We Care A Lot
Curiosity Killed The Cat – Long Train Runnin‘
Casper – Hinterland

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 14. – 20. November 2016

Funkenflug vom 7. bis zum 13. November 2016

Servus liebe Funkenflug Hörer und Hörerinnen. Schön, dass ihr auf unserer Website vorbeischaut!

Diese Woche steht im Funkenflug alles ganz im Zeichen einer Feier. UPGESPACED! heißt das Ding und feiert die 20 Jahre, die die beiden Jugendradios FUNKENFLUG (also wir) und FreeSpirit nun schon auf afk max senden.

Damit machen wir genau das, was große Radiosender auch machen, sie sind im Stadtleben und im Stadtbild auch mitdabei, senden von Veranstaltungen und inszenieren auch selbst welche. Wir von den Jugendradios von afk max wollten das auch und unser Anlass genau das mal auszuprobieren ist unsere 20 Jahr-Feier.

Wer damals vor 20 Jahren noch per Tonband aufgenommen hat und sich Schnitte im O-Ton richtig überlegt hat, ist heute zwar nicht mehr mit am Start, aber einige aus unserer Redaktion sind auch Teil des Orga-Teams. Deswegen stehen  Felix und Jonas nicht nur am Mikro, sondern auch als Studiogäste zur Verfügung. Dort erzählen sie dann von einer turbulenten Anfangszeit und wir man so eine Veranstaltung aufziehen kann. Unser Tipp an euch, geht einfach diese Checklist durch:

– Ganz zeitig mit den Vorbereitungen beginnen, erste Überlegungen etwa 1/2 Jahr vorher.

– Was wollen wir machen? Was ist der Anlass?

– Wer soll alles dabei sein? Wen braucht man für die Orga? (Am besten die Arbeit auf viele Schultern verteilen, das macht mehr Spass und ist weniger anstrengend.)

– Wie plant man den Abend? – Bands ansprechen, die auch spielen werden

– Wie finanziert man das Ganze – am besten ein Orgamitglied für die Finanzen finden, der/die immer einen Blick aufs Geld hat

– Location finden, die auch passt und nicht zu teuer ist

– Layout für Flyer und Plakate

– Überlegen, wie die Werbung laufen wird

– Immer miteinander in Kontakt bleiben und alle Neuigkeiten alle wissenlassen (evtl. über Mailverteiler, WhatsApp oder Facebookgruppe und regeläßige Treffen)

Wenn ihr immer wieder einen Blick darauf habt, dann geht kaum noch was schief. Wir beraten euch aber auch gern, wenn ihr nicht ganz wisst, wie ihr das auf die Beine stellen sollt. Schreibt uns einfach per Mail redaktion@funkenflug-online.de.-

An unserem Konzertabend mit dabei sind übrigens A Tale Of Golden Keys, Be My Island, Parabelflug und DJ Gabor Bertholini legt ab 22.00 Uhr für euch auf. Außerdem wird es eine Livesendung direkt aus dem MuzCLUB auf afkmax geben.

 

 

 

image001Unterstützt wird die Veranstaltung übrigens von der Bürgerstiftung Nürnberg. Das ist eine Stiftung, die sich in Nürnberg für innovative junge Konzepte einsetzt und vor allem pädagogische Projekte fördert. Jetzt fragt ihr euch, was an UPGESPACED! pädagogisch sein soll – ganz klar: Wir alle lernen was dabei. Keiner im Orgateam hat die Aufgaben jemals zuvor schon gemacht. Wir sind ganz neu in dem Gebiet unterwegs … und die Bürgerstiftung gibt uns die Möglichkeit uns genau dort auszuprobieren.

 

Musikliste:

Parabelflug — Ausflug

Dan Mangan — Mouthpiece

Gurr — Walnuts

A Tale Of Golden Keys —  Writings On The Wall

Be My Island — Sometimes (Maybe One Day)

Maccabees — Bicycles

Kraftklub — Mein Leben

A Tale Of Golden Keys — It Begins

Arcade Fire — Ready To Start

Young Rebel Set — If I Was

Frittenbude — Bilder mit Katze

Abby — Welcome Home

Christiane Rösinger — Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Funkenflug vom 7. bis zum 13. November 2016

Achtung, liebe Funkenflieger!

Hallo liebe Freunde des Funkenflugs,

wir haben leider schlechte Neuigkeiten für Euch. Aufgrund von verschiedenen technischen Umbaumaßnahmen beim afk max, senden wir diese Woche leider keinen Funkenflug. Aber wir sitzen trotzdem nicht faul herum, sondern arbeiten fleißig daran, unseren Teil zu UPGESPACED! beizutragen.

Das Nürnberger Jugendradio wird 20 Jahre alt und die Redaktionen „Funkenflug“, „Free Spirit“ und „EgoFM – Junge Talente“ organisieren zusammen eine Party – UPGESPACED! Das Ganze findet 18. November 2016 ab 18 Uhr im MUZclub Nürnberg statt. Unter anderem mit musikalischer Untermalung von dem großartigen DJ Gabor Bertholini und A Tale Of Golden Keys.

 

 

Außerdem dabei sind die Bands Be My Island und Parabelflug. Das eigentliche Highlight ist aber die Livesendung direkt vor Ort auf dem Sender afk max.

Kommt vorbei und lasst mit uns die Funken fliegen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Achtung, liebe Funkenflieger!

Der Funkenflug vom 23. bis zum 30. Oktober 2016

Hallo zusammen,

auch in dieser Sendung lassen wir wieder kräftig die Funken fliegen !

Ob Klassik, Indie, Pop oder für die ganz harten Metall. Für jeden gibt es den richtigen Musikgeschmack. Aber ändert der sich ? Bleibt er fürs ganze Leben ? Eine Gruppe der jungen Humanisten und der Bildungseinrichtung für Blinde und Sehbehinderte Nürnberg hat sich umgehört.

Die Ferien sind ja erst seit ein paar Wochen vorbei, aber ab nächster Woche gibt’s ja auch wieder Ferien: die Herbstferien!!! Wie rufen laut JUHU!!! und lassen uns von Antonia schon jetzt in Urlaubsstimmung versetzen. Sie war im Sommer in Portugal und hat von dort nicht nur jede Menge Gelassenheit mitgebracht.

Lissabon - Portugal

Außerdem feiern wir einen Geburtstag. Der Schallplattenladen mono-ton wird 15 Jahre jung und das feiern wir in der Sendung. Renè hat den Ladengründer Tobias getroffen und über seine Leidenschaft zur Schallplatte sowie die anstehende Geburtstagsfeier im Z-Bau gesprochen. Das Interview hört ihr in unserer Funkenflug Sendung.

Ganz neu in unserer Rotation ist Fil Bo Riva. Der 24 Jährige Musiker heißt wirklich Fil Bo River, wuchs in Italien auf und zog für sein letztes Schuljahr nach Irland. Tja und da Berlin sowas wie die Musikhauptstadt in Europa ist, dürft ihr jetzt dreimal raten, wo genau der gute Mann mittlerweile wohnt. Genauso entwurzelt wie sich sein Lebenslauf liest, lässt sich seine Musik schwer kategorisieren. Er meandert zwischen Blues und Electronica, Soul und Jazz, Folk und Rock’n’Roll … aber überzeugt euch doch selbst.


 

Playlist der Woche

Cro — Jetzt

Independance — Bip Bip Bap Bap

Get Well Soon — Born Slippy (Remix)

POLIZ1STENSOHN — Ich hab Polizei

ZAZ — On Ira

Fritz Kalkbrenner — Void

Fil Bo Riva — Franzis

The Notwist — Trashing Days

Casper — Alles endet (aber nie die Musik)

James Blunt — Stay The Night

Revolverheld — Ich lass für dich das Licht an

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Funkenflug vom 23. bis zum 30. Oktober 2016