Funkenflug vom 07. 02. bis zum 13. 02. 2022

Hey, liebe Funkenflughörer*innen und damit herzlich Willkommen zur Sendung. Schön, dass ihr vorbei geschaut habt, denn falls ihr die Sendung verpasst haben solltet bekommt ihr hier immer ein Update.

Funkenflug vom 07. 02. bis zum 13. 02. 2022

Jüdisches Leben im dritten Reich

Hier in Deutschland gehören rund 95 Tausend Menschen der jüdischen Gemeinde an. Das war natürlich nicht immer so. 1950 lebten nur noch etwa 15 Tausend Jüdinnen und Juden in Deutschland. Grund dafür war der Holocast, oder auch Shoah genannt, bei dem 5 bis 6 Millionen europäische jüdische Menschen ermordet wurden. 

Wie das Leben vieler Jüdinnen und Juden in Aschaffenburg ausgesehen hat, erzählen wir euch in unserer Sendung.

Übrigens: Zur tausendjährigen Geschichte jüdischen Lebens gibt es auch ein Museum mit vielen interessanten Ausstellungen. Das Jüdische Museum Franken steht in Fürth und ist auch online auf dieser Website aufzufinden.

Kino Asyl

Stell dir vor: du fährst auf deinem niegelnagelneuen Fahrrad die schöne Landstraße entlang. Die Vögel zwitschern, es ist super Wetter und generell ist heute ein richtig schöner Tag. Dann auf einmal rast ein Auto um die Kurve und erwischt dich so, dass du vom Fahrrad fliegst. Du spürst Schmerzen im Bein und siehst eine Menge Blut. Ein paar Minuten später kommt zum Glück ein Krankenwagen. Die Diagnose: Beinbruch. Zum Glück nichts schlimmeres. Nach ein paar Tagen kannst du das Krankenhaus wieder putzmunter verlassen. Ende gut, alles gut. Jetzt stellt euch mal dieselbe Geschichte ohne eine Krankenversicherung vor. Da siehts dann ziemlich düster um die Heilung und den Geldbeutel aus. In manchen Ländern gibt es so was, wie eine Krankenversicherung gar nicht. Dort muss man dann bei einem Unfall alles selber zahlen. Das ist für arme Menschen natürlich super ungerecht und kann bei manchen Krankheiten, die eigentlich einfach zu behandeln sind, schnell auch tödlich enden. Im Senegal ist genau das der Fall. Marie kommt aus diesem Land und hat dieses Thema für das Kino Asyl Filmfestival verfilmt. Ihr Film trägt den Titel “Niiwam”. Das Gespräch mit der FIlmemacherin Marie dazu könnt ihr in unserer Sendung hören. Mehr Hintergrundinfos findet ihr auch hier.

Corona-Warn-App

Funkenflug vom 07. 02. bis zum 13. 02. 2022
Quelle: pixabay

Die Corona-Warn-App hat mittlerweile gefühlt jeder auf seinem Handy. Einigen von euch ist es dabei wahrscheinlich schon passiert, dass eine rote Warnmeldung aufgeploppt ist. Aber was tun, wenn das passiertvon euch haben selbst wenn? Als erstes gilt natürlich, Ruhe bewahren!  Wenn euer Nachbar zum Beispiel auf Grund von Corona in der Quarantäne ist, bekommt ihr möglicherweise trotzdem ein Signal, auch wenn ihr gar nicht draußen wart. Falls ihr euch jedoch sicherer fühlt macht entweder einen Schnelltest oder im besten Fall auch einen PCR-Test. Diesen bekommt man fast überall, wenn deine Corona-Warn-App auf rot gesprungen ist. Was sonst noch zu tun ist, bei so einem Fall, erklären wir euch in unserer Sendung.

Feiern zu Corona-Zeiten

Party während Corona. Kann man machen, ist aber gefährlich, langweilig und nicht wirklich ne Party. Viele junge Menschen leiden ziemlich unter der aktuellen Lage. Doch noch letztes Jahr im Oktober gab es einen kleinen Hoffnungsschimmer, wie das Lebens als junger Mensch ohne Pandemie sein könnte. Da waren die Clubs nämlich eine kurze Zeit geöffnet. Ohne Maske, ohne Abstand, quasi wie im Traum. Möglich gemacht hat das die 2G-Regel. Also es durften nur die in die heiligen Party-Hallen, die geimpft oder genesen und dazu noch getestet waren. Wie es dieses Jahr aussehen wird, ist noch nicht klar. Die Daumen sind auf jeden Fall gedrückt, dass es wieder einen fetten Grund und auch eine gute Location zum Feiern geben wird.

Musiktipp der Woche

Musik-Playlist der Woche

A. Human – Pacey Singer

Calvin Harris feat. Ellie Golding – I need your Love

Campus – Well you know this Time

Nena – 99 Luftballons (newversion)

Telekinesis – All of a Sudden

Alligatoah – Lass liegen

Kraftklub – Wie ich

Charmeless – Cold Queen Killer

Eminem feat. Rihanna – The Monster

The Donnas – It´s on the rocks

Team der Woche

Moderation: Julia und Camillo

Musik: Sebastian & Daniel

Website: Emil

Technik: Emil

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.