Der Funkenflug vom 13. bis 19. Februar

Professoren sind schusselig, Beamte schlafen bei der Arbeit, Polen klauen teure Autos und Ausländer haben doch sowieso keine Ahnung. STOOOPP! Das sind alles Vorurteile, die wir aus den Medien, aus Erzählungen und aus blöden Witzen kennen. Diese Bilder, die wir uns dann im Kopf von bestimmten Volks- oder Berufsgruppen machen, beeinflussen uns dabei, wie wir auf jemanden zugehen, den wir noch nicht kennen. Hinter den meisten  Vorurteilen jedoch, steckt nicht gerade viel Wahrheitsgehalt.
Aktiv gegen Vorurteile heißt eine Initiative, die den Spieß rumdreht. Sie produziert Video und Audiospots GEGEN Vorurteile und FÜR Toleranz. Auf der Website findet ihr auch weitere Informationen zu dem Thema und könnt euch auch einige Produktionen ansehen.
In dieser Sendung reden wir darüber zeigen euch mal zwei dieser Spots:)
Hier noch fünf Tipps, mit denen JEDER, auch im Alltag aktiv gegen Vorurteile werden kann.

1. Hinterfrage dich immer wieder, ob du dich gerade einer wertfreien Typisierung bedienst, oder ob sich in deine Beobachtung schon eine Bewertung eingeschlichen hat!

2. Wenn du feststellst, dass du eigentlich schon auf ein noch so winziges Vorurteil zurückgegriffen hast und deine Einschätzung doch nicht ganz wertfrei ist, gehe einen Schritt zurück!

3. Finde heraus, wie diese Bewertung zustande gekommen ist und auf welchen persönlichen und kulturellen Annahmen oder Einschätzungen sie beruht!

4. Hinterfrage deine (Vor)urteile! Finde heraus, welche Annahmen du hast, was zu diesen Meinungen geführt hat und inwiefern sie dein Verhalten dieser Kultur gegenüber beeinflussen?

5. Geh raus und sammle Beispiele gegen deine Vorurteile!

Außerdem stellt uns Funkenflug-Redakteur René das Multi-Bühnentalent Rainald Grebe vor. Und Raffi hat uns die Band Local Natives näher gebracht.

 

NETHERLANDS - NOVEMBER 25:  HILVERSUM  Photo of Kurt COBAIN and NIRVANA, Kurt Cobain recording in Hilversum Studios, playing Takamine acoustic guitar  (Photo by Michel Linssen/Redferns)

Kurt Cobain recording in Hilversum Studios (Foto: Michel Linssen/Redferns)

Und wir sprechen über Kurt Cobain, den Sänger der Band Nirvana.                             Er wäre am 20.02.2017 fünfzig Jahre alt geworden. Er hat sich leider 1994 das Leben genommen.
Funkenflieger Julian hat sich mal gefragt, was US-Amerikaner machen würde, wenn er jetzt noch leben würde. Dabei sind richtig coole Überlegungen raus gekommen.

 

In dieser Woche haben Jonas und Willi die technische Seite  der Sendung übernommen, Camillo und Jonas haben die Musik angeliefert und. Eure Moderatoren für diese Wochen heißen Hanna und Markus.

Playlist:

Avicii – Somewhere in Stockholm
P!nk – Try
Namika – Lieblingsmensch
Talking to turtles – Oh the good life Fingers crossed
Yambalaya – Blood in
Rainald Grbe – Präsident
Yambalaya – Blood in
Nirvana – About A Girl
Skee-Lo – I Wish
DEP – Welt
Local Natives – Past Lives
Sena Dagadu – Buckets Full of love
reinvented – IQ

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.