Funkenflug vom 31.07.17 bis 06.08.2017

Guten Morgen, Mittag oder Abend, liebe Hörerinnen und Hörer,

Diese Woche wird es etwas intimer als sonst, denn es geht um das Thema Liebe.                   Jeder kennt doch das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch, Herzklopfen und Geborgenheit. Wir haben uns mit vier verschiedenen Themenbereichen beschäftigt und wollen euch unser neues Wissen beibringen.  Zusätzlich zu unserem Gespräch über Liebe und Sexualität gibt es noch unseren Musiktipp der Woche.

ElterngesprächJeder kennt dieses unangenehme Gespräch mit den Eltern über den ersten Freund/Freundin, über das erste Mal und über persönliche und intime Erfahrungen. In dem ersten Beitrag bekommt ihr Informationen und Tipps wie man in solchen Situationen handelt und bei wem ihr euch Unterstützung holen könnt. Falls ihr Unterstützung in Gespräch mit euren Eltern über Sexualität braucht, hilft euch die Stadtmission Nürnberg sehr gern. Es ist wichtig, dass man in der Hinsicht offen gegenüber seinen Nächsten ist, denn Liebe, Sex und Vertrauen gehören zum Leben dazu.

 

VerhütungEin großes Thema ist natürlich auch die Verhütung, denn niemand will heutzutage im jungen Alter Kinder, aber mit seiner Freundin/seinem Freund zu schlafen ist dennoch wichtiger Bestandteil einer Beziehung. Eine professionelle Beratung ist erforderlich, um üble Geschlechtskrankheiten und unerwünschte Kinder vorzubeugen. Unser Beitragsteam hat sich mit Frau Dr. Sabine Dilling ausführlich über das Thema Verhütungsmittel unterhalten. Falls ihr Beratung oder anderweitige Informationen braucht, könnt ihr gerne auf der Seite https://ssl.frauenaerzte-info.de/praxis-aerzte  vorbeischauen.

 

HomosexualitätUnser nächster Beitrag handelt über das heiß diskutierte Thema Homosexualität. Wie ihr sicher mitbekommen habt ist neuerdings die Ehe zwischen zwei Homosexuellen gesetzlich erlaubt. Wir haben mit zwei Betroffenen gesprochen, die uns ihre Erfahrungen  in einem Interview näher gebracht haben. Wir wollen übermitteln, dass wenn man sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt, man keine Angst vor einem Outing haben muss und sich nicht vor seinem wahren Ich verstecken soll. Mögliche Hilfe findet ihr dazu hier.

 

PornographieJede/r Zweite 11- bis 16- Jährige ist schon mit Pornografie in Kontakt gekommen dies zeigt eine Studie von M.-L.Nussbaum zum Thema „Pornografiekonsum von Jugendlichen“. Unsere letzte Gruppe hat sich mit dem Thema Beeinflussung von Jugendlichen durch Konsum von Pornos befasst. Sie haben Jörg Völlger von Profamilia nach seiner Einschätzung zu diesem Thema gefragt. Letztendlich  sind sie auf den Entschluss gekommen, dass Pornos in Maßen akzeptabel sind und dass die meisten Jugendlichen gut zwischen Pornografie und Realität unterscheiden können.

 

Für alle Musikinteressierten unter euch folgt nun der „Musiktipp der Woche“. Dieses Mal geht es um Bushido und seinen Song „Für immer jung“, den er nach dem Vorbild des damaligen Chartstürmers, Karel Gott, neu interpretierte. Das Lied drückt aus, dass man die schönen Momente von früher nicht vergessen soll und jeden Augenblick seines Lebens genießen soll, egal wie alt man ist.

Durch die vielen Infos und die Interviews konnten wir uns neues Wissen aneignen.  Unserem Team hat das produzieren unserer Sendung sehr viel Spaß gemacht, wir hoffen ihr habt genauso viel Freude beim zuhören und nehmt viele interessante Fakten mit.

Moderation: Leon , Amina

Musik: Eva, Sarah, Leonie

Technik: Lea, Franzi

Website:  Eva, Sophie

 

Musikliste:

Kings of Leon – Sex on Fire

Calvin Harris – Summer

Andreas Burani – Nur in meinem Kopf

Macklemore – And we danced

Michael Jackson – Love never felt…

Lana del Ray – Summertime Sadness

Bushido – Für immer Jung

Bruno Mars – Just the way you are

Alex Clare –Too close

Rihanna – S&M

Maroon 5 – she will be loved

Alicia Keys Joy-z – Empire State of mind

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.