Funkenflug vom 7. bis 13. Oktober

Hi, ihr lieben Funkenflughörerinnen und -hörer,

Cheers. Den Anfang dieser Sendung  machen Steiner und Madlaina. Hinter dem züricher Duo stehen Nora Steiner und Madlaina Pollina. “Cheers” das war das erste Album der beiden. Manche Songs der beiden sind auch auf schwietzer Dütsch. Momentan touren sie durch Österreich, Deutschland und natürlich der Schweiz. In Nürnberg machen sie leider keinen Tourstopp, dafür sind sie aber am 19. Oktober in Bayreuth zu Gast. In dem Interview erzählen sie auch über ihre Songs und wie sie enstehen, wie auch ihr “Lied Das schöne Leben”, welches ihr auch in unserer Sendung hören könnt.

Bei uns zu Besuch war außerdem Amelie Hetterich. Sie ist Theaterpädagogin am Gostner Hoftheater. Sie hat uns erzählt was Theaterpädagogen*innen so für Aufgaben haben und worum es beim Theaterfestival Lichtblicke geht. Was daran so besonders ist und weitere Informationen hört ihr in unserer Sendung. Das einzige was wir euch jetzt noch verraten, ist, dass das Festival vom 15. bis 24. Oktober stattfindet.

Der Musiktipp der Woche kommt diesmal von black sea dahu und mit ihrem Lied in case i fall for you. Die Band kommt aus Zürich in der Schweiz. Ende letzten Jahres veröffentlichten sie ihr Debutalbum und seitdem waren sie schon auf vielen Festivals und Fernsehauftritten. Janine Cathrein, die Sängerin der Band wurde als eine der schweizer Newcommerinnen des Jahres betitelt. Mit in case i fall for you gelang der Band ihr großer Durchbruch. Ab dem 19. Oktober gehen sie auf Tour. Am 23. 10 sind sie auch in Nürnberg zu Gast.

 

 

Team der Woche:

MODERATION: Lucas und Gabriel
TECHNIK: Wiki
MUSIK: Gabriel
WEBSITE: Leti

 

Unsere Musik kommt diesmal von:

Sparkling – Champagne

Ed Sheeran feat. Justin Bieber – I don’t care

Steiner und Madleine – Das schöne Leben

Steiner und Madleine – Wenn du mir glaubst

Dan Bull – 40 years of gaming

Black Sea Dahu – In case I fall for You

Long Walk Home – Interior

Faber – Tausendfrankenlang

Juju feat. Henning May – Vermissen

Grace Mitchell – Maneater

Twenty One Pilots – House of Gold

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.