Funkenflug Sendung vom 29. Juni bis 05. Juli 2020

Hallo an alle Funkenflug-Fans!

Vielen Dank, dass ihr mal wieder auf unserer Homepage vorbeischaut.

Auch wenn bei uns in Bayern die Corona-Regelungen immer weiter gelockert werden, müssen wir nach wie vor unser geliebtes kuscheliges Studio meiden. ABER selbstverständlich sind wir nach wie vor aus den Homestudios für euch da.

Ihr wisst ja selbst, dass aufgrund des Covid-19 zuletzt das öffentliche Leben nahezu komplett eingeschlafen ist. Die Schulen und Kindergärten waren geschlossen und auch viele Eltern waren im Homeoffice. Da aber gerade viele Schüler*innen zu Hause nicht all zu viel zu tun hatten, wurde viel Zeit beim Zocken, auf Social Media und mit Videocalls verbracht. Wenn Schule stattfand, dann nur im Homeschooling. Die Grundvoraussetzung dafür war das nötige Equipment wie Headset, Tablet und die nicht immer so toll funktionierende Internetverbindung. In Sachen Mediennutzung hat sich somit zur Zeit des Lockdowns einiges verändert. Klaus Lutz vom Medienzentrum Parabol kennt sich mit dieser Thematik besonders gut aus. In dieser Woche sprechen wir mit ihm unter anderen über die Gefahren für den Körper, die Chancen die ein Lockdown mit sich bringt und natürlich auch, welche pädagogischen Möglichkeiten aus dem ganzen gezogen werden können.

Insgesamt verlief die Schulschließung im Lockdown meist positiv. Noch mehr Informationen über Mediennutzung während dieser Zeit findet ihr bei dieser Studie.

Ihr wisst ja, es gibt keinen Funkenflug ohne euren geliebten Musiktipp der Woche. Diese Woche kommt der von einem Trio, dessen Name schon schwer auszusprechen ist: “Khruangbin”. ACHTUNG SPOILERALARM: Dieser Name ist das Lieblings-Thai-Wort der Bassistin Laura Lee und heißt auf Deutsch wohl so viel wie Flugzeug. Da klingt Khruangbin deutlich spektakulärer und war übrigens auch der Name ihres aller ersten Songs von 2010. In den letzten 10 Jahren gab es bereits vier Alben der Band. 2015 ging es mit “The Universe Smiles Upon You” los. Letzte Woche kam der aktuellste Streich:”Mordechai” der Truppe von Khruangbin in den Handel. Auch dieser Name bleibt ein wenig unaussprechlich. Leider waren sie bislang nur ein mal in Nürnberg und zwar letzten Herbst im Z-Bau. Vielleicht habt ihr sie ja sogar live erlebt. Wer das verpasst hat, kein Problem. Kurz zur Orientierung: die Musikrichtung lässt sich wohl in Soul, Funk und instrumentelle Rockmusik einordnen. Den Song “Pelota” aus ihrem neuen Album spielen wir diese Woche für euch. Für alle die das nicht abwarten können, hier gibt’s das dazugehörige Musikvideo.

 

Achja und ihr solltet mal auf der Website der Band vorbeischauen. Alle Starwars- und Weltraumfreunde freuen sich.

Wart ihr schonmal in einem Autokino? Kino verbinden die meisten mit Popcorn, Nachos mit Käsesauce und Cola. Doch nicht dieses Jahr. Dank des Coronavirus ist dieses Jahr alles anders. Zwar dürfen neuerdings auch die Kinos wieder öffnen, doch sind die Reihen hier wie leergefegt. Ich weiß noch, dass es früher bei uns am Tucherland ein Autokino gegeben hat. Aber da war schon lange das Licht aus. Der Hype um das Autokino wurde während der Corona-Zeit wieder neu entdeckt. Also es gibt einen Moderator der euch etwas über die Filme erzählt und sie ankündigt. Für alle, die das noch nie mitgemacht haben, sollten dringend den Funkenflug einschalten. Wir nehmen euch kurzerhand mit und zeigen euch wie das ganze abläuft. Im Glubb-Stadion war neulich auch eins aufgebaut.  Diese Woche erfahrt ihr was es damit auf sich hat.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seit, die nächsten Autokinos könnt ihr hier erleben.:

  • Autokino-Sommer auf dem Parkplatz P31 am Airport Nürnberg
  • Autokino Bamberg Plärrerplatz 96052 Bamberg

Wenn ein Ausflug zum Auto-Kino nicht so nach eurem Geschmack ist, Festivals aber schon, dann schaut mal hier:

  • Musiksommer im Serenadenhof – klassische Musik (3. Juli bis 2. August 2020)

Das Team Hinter den Kulissen:

Moderation: Simon & Florian
Musik: Willi
Website und Instagram: Jonas


Hier gibt’s für euch nochmal die Playlist zur aktuellen Sendung:

Granada – Berlin
Future Island – The Chase
The Roots – Dynamite!
Whitney – Golden Days
Steiner & Maleina – Das schöne Leben
Khruangbin – Pelota
Moop Mama – Molotow (live)
Husky – Light a cigarette

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.