Funkenflug #1143 vom 10.Dezember bis 16. Dezember 2018

Hallo Liebe Funkenflughörer/inen

 

Bildergebnis für airwall moos

In dieser Sendung hört ihr etwas über die Airwall. Wie der Name schon sagt ist es eine Wand aber eine besondere Wand, denn die Wand besteht aus Moosplatten, die die Luft säubern sollen. Es wurde an alles gedacht und um nicht nur daneben zu stehen haben die Erfinder Bänke eingebaut.

 

Und das ist noch nicht alles wenn ihr später im Radio arbeiten wollt könnte euch der Beitrag von Mariann sehr gut helfen. In dem Beitrag interviewt sie Alexander und  Rahel zu dem Thema: Wie man es schafft beim Radio zu arbeiten. Denn die Beiden waren bei den Jungen Talenten auf EgoFM und sind jetzt beide im Radiobusiness tätig.

Ausverkauft! Ausverkauft! Ausverkauft! 33 von 35 Shows der Jungs von Annenmaykatereit sind Ausverkauft. In Köln spielt die Band dreimal hintereinander. Dreimal Ausverkauft. Auch in Mittelfranken, genau in Erlangen im E-Werk, ist ein Tourstop. Auch Ausverkauft. Fans der noch recht jungen Band Annenmaykatereit haben es nicht leicht, dürfen sich aber über ein neue Platte freuen. Das zweite Album. Dass auf dem Major-Label Universal erscheint, heißt Schlagschatten und kam letzte Woche Freitag heraus. Unser Musiktipp der Woche ist also Brandneu. Das erste Video zum Song Ich gehe heute nicht mehr tanzen seht ihr hier auf der Website.

 

Plastikflaschen, Flaschen, Recycling

Dieses mal für euch haben wir einen Beitrag von Radio Klangbrett “Verpackungsmüll- und wir mittendrin.” Habt ihr gewusst das jeder Verbraucher in Deutschland jährlich mehr als 220 Kilogramm Müll produziert? Wir auf jeden Fall nicht. Es gibt viele Möglichkeiten Verpackungsmüll zu reduzieren. Beim Einkaufen könnt ihr eine Stofftüte mitnehmen anstatt euch immer eine Plastiktüte zu kaufen, die ihr danach wieder wegwerft. Ihr könnt euch auch euren Becher mitnehmen, wenn ihr euch ein Getränk zum Mitnehmen bestellt. Statt Zahnbürsten aus Plastik zu kaufen, könnt ihr eure Zahnbürsten aus nachwachsenden Rohstoffen kaufen, z.B. Bambus.  Selbst aktiv werden und beim Hersteller nachfragen, warum es so eingepackt ist und nicht viel umweltschonender. Ein paar Läden verwenden keine Verpackung dort könnt ihr einkaufen, wenn ihr komplett auf Verpackungen verzichten wollt.  Das sind nur ein paar wenige Ideen um im Alltag Plastik zu vermeiden.  Mehr dazu erfährt ihr im Beitrag von Daniela.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.