Funkenflug 1132 vom 24. September bis 23. September

Hallo liebe Funkenflug Hörerinnen und Hörer!

Jetzt fängt schon wieder die dritte Schulwoche an; für die Einen ist das vermutlich nervig, die Anderen freuen sich vielleicht, ihre Freunde wieder zu sehen. Trotz allem sendet der Funkenflug natürlich weiter und wir versüßen euch das neue Schuljahr mit Beiträgen, coolen Songs und vielem mehr. Heute räumen wir mit Vorurteilen auf, es gibt ein paar Infos über Rechtspopulismus in der Chartmusik und eine Reise in 80 Tagen um die Welt.

 

Antisemitismus ist in Deutschland ein großes Thema. Im Projekt “Aktiv gegen Vorurteile” wird klargestellt, was Vorurteile sind und es wird ein wenig aufgeräumt, was Vorurteile angeht. Der Themenschwerpunkt liegt dabei beim Antisemitismus. In diesem Teil zeigen Jugendliche aus Bayern, welche Vorurteile es speziell Jüdinnen und Juden gegenüber gibt und das wird an einem leider viel zu häufigem Beispiel gezeigt.

Beim diesjährigen Echo waren unter anderem Deutschrapper wie Farid Bang, Kollegah und Bushido nominiert. Das wurde jedoch von vielen Leuten kritisiert, da in einem Lied von Farid Bang und Kollegah unter anderem die anekelnde Zeile “Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen” vorkam. Campino kritisierte bei der Echo-Verleihung die Entscheidung der Jury: “Wenn Provokation eine frauenfeindliche, homophobe, rechtsextreme oder antisemitische Form annimmt, wird eine Grenze überschritten.” Mona hat sich die deutsche Musikszene mal ein wenig genauer angeschaut und ans Tageslicht gebracht, wie häufig leider solche antisemitische und volksverhetzenden Sprüche vorkommen.

via Traunsteiner Tagblatt

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde, 20.000 Meilen unter dem Meer, in 80 Tagen um die Welt…
Sagt euch das etwas? – Das sind alles Bücher von Jules Verne. “In 80 Tagen um die Welt” –  in diesem Abenteuer-Roman wettet der Engländer Phileas Fogg, in 80 Tagen um die Welt reisen zu können und er erlebt auf dieser Reise eine Menge Abenteuer. Wen interessiert was er auf seine Reise so erlebt, dann hört einfach rein! Die liebe Andi erzählt es euch.

via GIPHY

Die Lieder der Sendung:

  • Black Rebel Motorcycle Club – Berlin
  • The Decemberist – Severed
  • Lump – Course of the Contemporary
  • Digitalism – Pogo
  • White Denim – Magazin
  • Teleman – Cactus
  • Frank Turner – 1933
  • Mark Ronson – Standing in the rain
  • No Doubt – Simple kind of life
  • A Perfect Circle – So long and thanks for all the fish
  • Against me – I was a Teenage Anarchist
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.