Funkenflug #1115 vom 28. Mai – 03. Juni

Willkommen zurück auf der Webseite des Funkenflugs!

Morgens wie ein Kaiser, Mittags wie ein König und Abends wie ein Bettler, bei uns jedoch Rund um die Uhr wie ein Staubsauger!

 

 

 

 

 

 

 

 

In dieser Sendung dreht sich alles um das Thema Essen und Nahrungsmittel.

Die einen leben sehr nachhaltig und ökologisch korrekt, die anderen lieben Fastfood, so wie unseren beiden Funkenflieger Garbriel und Tim. Sie haben für euch zum Thema Junk- und Fastfood schlau gemacht. Was ist aber genau der Unterschied?

Besser geht es bei dem Unverpacktladen “Zero Hero” zu. Dieser bietet euch die Lebensmittel wie auf einem Wochenmarkt an. Hier kann man jedoch nicht nur Gemüse und Obst aus der Auslage ohne Verpackung kaufen, sondern auch Lebensmittel wie Müsli oder Nudeln. Wie man sich das Vorstellen kann, erzählt euch Tyra.

ZeroHero – ehrlich & unverpackt: Der erste Unverpackt Laden in Nürnberg

Auch in dieser Woche haben wir einen Musiktipp der Woche. Die Band Mien entführt euch in die Welt des psychedelischen Rocks. Aber nicht nur Rock kann psychedelisch sein, sondern auch Google kann psychedelisch träumen. Wie das aussieht haben wir mit unserem Funkenfuglogo ausporbiert.

Jetzt wirkt das Ergebnis nicht sehr psychedelisch, sondern eher wie ein Fauxpas eines weißen Funkenflug-T-Shirts mit Farben und ein paar Gummibändern, aber vielleicht kann euch das Lied (I’m Tired Of) Western Shouting überzeugen!

Bio steht für Biologisch, das heißt hier konzentriert sich der Erzeuger nicht nur auf das perfekte Produkt, sondern achtet auch auf die Umwelt und wie das Produkt erzeugt wird. Das wiederrum erfordert einen höheren Preis im Laden um diese Form der Landwirtschaft zu ermöglichen. Warum es sich lohnt mehr für z.B. eine Bio-Gurke zu zahlen als für eine “normale” Gurke erzählt euch Camillo in seinen “10-Gründe warum man Bio kaufen sollte”!

Man läuft durch eine fremde Stadt, der letzte Tropfen wird aus der Trinkflasche geschüttelt, bevor man in den nächsten Supermarkt abbiegt und sich eine neue Wasserflasche kauft. Deutschland bietet zwar mit einem gut funktionierenden Pfandsystem eine Alternative zu einfachen Wegwerfflaschen, jedoch müssen diese auch von der Abfüllstation zum Supermarkt transportiert werden. Die soziale Kampagne Refill möchte diesem Trend entgegenwirken und animieren Leitungswasser zu konsumieren. Wie ihr jetzt in der fremden Stadt  zu einer vollen Wasserflasche kommt, hat Marc in Erfahrung gebracht. Wenn ihr euch jetzt eure Wasserflasche auffüllen lassen wollt, dann haltet nach diesem Aufkleber an den Ladentüren ausschau:

Refill Nürnberg

An den Mikros begleiten euch Rahel und Leonie durch die Sendung, Jonas, und Ardian sorgen für den richtigen Pegel und die Musikwahl der Woche hat Jonas für euch getroffen.

Last but not least unsere akutelle Playlist.

  • #1   Taio Cruz – Dynamite
  • #2   Jorja Smith – Let Me Down
  • #3   The Wombats – Ice Cream
  • #4   Alice Cooper – Holy Water
  • #5   Rihanna – Diamonds
  • #6   Mien – (I’m Tired Of) Western Shouting
  • #7   Florence And The Machine – Hurricane Drunk
  • #8   BBXO – Firestorm
  • #9   Cro – Melodie
  • #10 Pitbull – Don’t Stop The Party
  • #11  Papa Roach – She Loves Me Not
  • #12  Disturbed – Another Way To Die
  • #13  Pharell Williams – Freedom
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.