Der Funkenflug vom 25.05. bis 31.05.2020 – auch wieder von zuhause :)

Hallo liebe Funkenflughörer*innen,

wir freuen uns, dass ihr wieder bei uns auf der Seite vorbeischaut. Das lohnt sich auch 😉
Tja, was macht ihr denn alle so in eurer Freizeit? Lesen, Zocken, Netflixen oder mit Freund*innen Abstandsspaziergänge machen. Gerade fallen ja einige Freizeimöglichkeiten weg, aber es gibt immer noch einige Dinge, die man einfach online machen kann.
Manche von euch werden da auch kreativ und beginnen Videos zu drehen oder auch Hörspiele zu schreiben. Was auch ziemlich cool ist, sind Podcasts. Die meisten Hörer*innen von Podcasts sind zwischen 18 und 34 Jahre alt in Deutschland. Also kann es ja schon sein, dass ihr schonmal davon gehört habt. Mit vielen Audio-Anbietern wie zum Beispiel Spotify, kann man verschiedenste Podcasts finden.

Eigentlich kann man über fast alles einen Podcast machen, Meinungen zu politischen Debatten, über Freundschaft oder Liebe, und so weiter. Bei uns im Funkenflug kommt das Thema oft auf. Wie mache ich meinen eigenen Podcast und was muss ich beachten? Wenn ihr das wissen wollte, dann solltet ihr einschalten!

Podcasting | ===============================================… | Flickr

In Nürnberg gibt es ja seit neuestem ein Auto-Kino. Leider kann man das nur benutzen, wenn man ein Auto hat. Die Kinos müssen zur Zeit sehr kreativ werden und sich nach draußen verlegen, um Filme zu zeigen. Hier im Funkenflug schauen wir uns aber die Kinofilme genauer an und finden für euch heraus, ob es sich lohnt, ins Kino zu gehen. Das hat auch Jonas gemacht. Das ist zwar schon eine kleine Weile her, aber es lohnt sich trotzdem, mal die Kritik zu dem vorgestellten Film anzuhören. Schließlich hilft das auch für einen abendlichen geplanten Filmabend zuhause. Jonas hat sich “Das perfekte Geheimnis” angesehen. Ein Film mit starbesetzten Rollen aus Deutschland: Frederick Lau, Elyas M’bareck, Florian David Fitz, Jella Haase, Jessica Schwarz, Karoline Herfurth und Wotan Wilke Möhring spielen die Hauptrollen. Es geht um sieben Freund*innen, die zusammen essen. Ist die Freunschaft auch so gut, dass sie alles voneinander wissen können? Diese Frage stellen sich die Freund*innen und gehen aufs Ganze. Sie stellen ihre Handys auf laut und müssen jede einzelne Nachricht den anderen offenbaren, die sie am Abend erhalten…Ob das gut ausgeht!?
Wie gut der Film gemacht ist, erfahrt ihr von Jonas in der Sendung.

 

Manche von euch können ja wieder in die Schule gehen. Für Studierende ist das noch nicht der Fall. Viele Vorlesungen finden jetzt online statt. Das ist nicht nur eine Umgewöhnung für die Studierenden, sondern auch für die Professor*innen und Dozierenden, die die Seminare und Vorlesungen halten. Wenn man studiert, ist das Studium in Abschnitte unterteilt, wie in der Schule in Halbjahre. Es gibt in den Fachhochschulen und Unis Winter- und Sommersemester. Das Sommersemester startet normalerweise im März. Wegen Corona hat sich jedoch der Start verzögert und die Studierenden und Dozierenden konnten erst am 20. April beginnen. Wie das so läuft und wie es so ist, in dieser Zeit zu studieren, erfahrt ihr hier bei uns im Funkenflug.

Christian Fuchs und Paul Middelhoff sind Reporter der Zeitung “Die Zeit”. Sie haben zusammen ein Buch verfasst, in dem es um das Netzwerk der Neuen Rechten geht. Denn immer mehr Vereine, Stiftungen und Medien haben sich in Deutschland im Hintergrund der Öffentlichkeit gebildet. Die Reporter spüren diese auf. Dafür reisen sie nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern in Europa. Während ihrer Reise treffen sie viele wichtige Personen aus der rechten Szene. Ein Buch, für welches die Autoren einiges auf sich nehmen mussten. Sebastian hat es gelesen und ihr könnt in der Sendung erfahren, was er dazu so denkt.

Natürlich haben wir auch wieder einen Musiktipp der Woche für euch. Diesmal wieder ein Tipp aus Nürnberg. Die Band A Tale of Golden Keys ist ist aus Nürnberg und hat am 21.5. ein neuen Song herausgebracht. Das Trio bestehend aus Hannes Neunhoeffer (Gesang, Gitarre, Klavier), Florian Dziajlo (Bass) und Jonas Hauselt (Drums) startet weiter durch. Sie spielen bei Festivals oder auch in kleinen Räumen, vielleicht erwischt ihr sie ja auch mal in Nürnberg, wenn Konzerte wieder stattfinden können. Laut Webseite könntet ihr sie am 16. Oktober in München live sehen.
Der Musiktipp ist der letzte Woche herausgekommene Song “Manic”.

 

 

______________________________________________________________

Playlist der Woche:

Arcade Fire – Everything Now

Faber – Generation YouPorn

Jamie T – Briish Intelligence

Dota- Rennrad

A Tale of Golden Keys – Manic

Seeed – Ticket

Black Sea Dahu – Rhizome

Kummer – 9010

The Vaccines – Pos Break-Up Sex

Laing – Du bist dir nicht mehr sicher

Shout out louds – Fall Hard

Provinz – Augen sind rot

Moderation: Markus und Florian

Musik und Webseite: Mariann

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.